Formel 1

Charles Leclerc verlängert bei Ferrari

25. Januar 2024, 15:28 Uhr
Charles Leclerc wird weiter für Ferrari im Cockpit sitzen
© KEYSTONE/EPA/ALI HAIDER
Charles Leclerc bleibt über die anstehende Formel-1-Saison hinaus Fahrer von Ferrari. Der italienische Rennstall hat den Ende 2024 auslaufenden Vertrag mit dem 26-jährigen Monegassen verlängert.

Über die neue Vertragslaufzeit wurde keine Angabe gemacht. Ferrari teilte nur mit, Leclerc werde «über 2024 hinaus» für den Rennstall fahren.

Leclerc hat 2018 mit Sauber in der Formel 1 debütiert. Nach einer überzeugenden Saison im Auto des Hinwiler Teams wechselte er zu Ferrari. In seinen fünf Jahren bei der Scuderia fuhr Leclerc fünf GP-Siege, 30 Podestplätze und 23 Pole-Positions heraus. 2022 wurde er hinter Max Verstappen WM-Zweiter.

Quelle: sda
veröffentlicht: 25. Januar 2024 15:28
aktualisiert: 25. Januar 2024 15:28