Basketball

Capelas Hawks gewinnen dank «Buzzer Beater»

18. Januar 2024, 09:25 Uhr
Clint Capela kämpft gegen die Gegenspieler von Orlando Magic um den Rebound
© KEYSTONE/AP/John Bazemore
Gegen die besser klassierten Orlando Magic holen die Atlanta Hawks einen wichtigen Heimsieg. Das Team mit dem Genfer Clint Capela gewinnt 106:104.

Im ausgeglichenen Spiel mit mehrfachen Führungswechseln behielt das heimische Atlanta das bessere Ende für sich. Dejounte Murray sicherte seinem Team die entscheidenden zwei Punkte zum Sieg mit einem «Buzzer Beater», einem Wurf, der knapp vor dem Ertönen der Schlusssirene erfolgt. Capela trug zum zweiten Heimsieg in Folge zwölf Punkte und drei Rebounds bei.

Die Hawks belegen derzeit den 10. Platz in der Eastern Conference, der gerade noch zur Teilnahme an den Playoffs berechtigen würde. Erster Verfolger sind die Brooklyn Nets, die in der Nacht auf Donnerstag den Portland Trail Blazers in einem ebenfalls umkämpften Spiel mit 103:105 unterlagen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. Januar 2024 09:25
aktualisiert: 18. Januar 2024 09:25