Billie Jean King Cup mit Neuling Céline Naef | Radio Central
Billie Jean King Cup

Billie Jean King Cup mit Neuling Céline Naef

9. Oktober 2023, 20:21 Uhr
Nähert sich der Weltspitze immer mehr: Nun wird Céline Naef erstmals zum Schweizer Billie-Jean-King-Cup-Team gehören
© KEYSTONE/GABRIEL MONNET
Drei der vier Spielerinnen, die letztes Jahr für die Schweiz erstmals den Billie Jean King Cup gewannen, streben im November die Titelverteidigung an.

Captain Heinz Günthardt nominierte für das Finalturnier in Sevilla Belinda Bencic (WTA 15), Viktorija Golubic (WTA 105), Céline Naef (WTA 122) und Jil Teichmann (WTA 141).

Für die 18-jährige Naef ist es das erste Aufgebot für den Teamwettkampf. Sie ersetzt Simona Waltert. Die Schweiz trifft in ihrer Dreiergruppe am 7. November auf Tschechien und zwei Tage später auf die USA.

Die tschechische Equipe wird angeführt von der Wimbledon-Siegerin Marketa Vondrousova (WTA 8). Bei den Amerikanerinnen fehlen mit Coco Gauff und Jessica Pegula die Weltnummern 3 und 4. Damit ist Madison Keys (WTA 11) die nominelle Teamleaderin, gefolgt von Sofia Kenin (WTA 30) und Danielle Collins (WTA 33).

Zu den grossen Abwesenden gehört am Finalturnier wie im Vorjahr auch die Polin Iga Swiatek.

Quelle: sda
veröffentlicht: 9. Oktober 2023 14:35
aktualisiert: 9. Oktober 2023 20:21