Basketball

Atlantas Niederlage trotz 20 Punkten von Capela

24. Dezember 2023, 09:50 Uhr
Trotz starkem Auftritt als Verlierer vom Platz: Atlantas Clint Capela (li.)
© KEYSTONE/EPA/ERIK S. LESSER
Die Atlanta Hawks verlieren in der NBA trotz 20 Punkten des Schweizers Clint Capela 119:125 gegen die Memphis Grizzlies.

Ein einmal mehr überragender Trae Young und ein starker Clint Capela reichten für Atlanta nicht, um die Heimniederlage am Tag vor Heiligabend abzuwenden. Der Genfer erreichte erstmals in dieser Saison die Marke von 20 Punkten und lieferte auch defensiv mit 12 Rebounds ab.

Young egalisierte gar eine 59 Jahre alte Bestmarke des legendären Oscar Robertson. Im siebten Spiel in Folge gelangen ihm mindestens 30 Punkte und 10 Assists (30/13).

Einen weniger rühmlichen Eintrag in die Geschichtsbücher sicherten sich die Detroit Pistons. Die Niederlage in Brooklyn (115:126) war die 26. in Folge. Sie zogen mit diesem Negativrekord mit Cleveland (2010/11) und Philadelphia (2013/14) gleich. Ihr nächstes Spiel hat Detroit am zweiten Weihnachtstag erneut gegen Brooklyn.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. Dezember 2023 09:50
aktualisiert: 24. Dezember 2023 09:50