AC Milan zum vierten Mal in Folge ohne Sieg | Radio Central
Italien

AC Milan zum vierten Mal in Folge ohne Sieg

11. November 2023, 20:58 Uhr
Noah Okafor (rechts) behauptet den Ball gegen Lecces Mohamed Kaba
© KEYSTONE/AP/Giovanni Evangelista
Die AC Milan bleibt in der Serie A zum vierten Mal in Folge ohne Sieg. Beim 2:2 in Lecce gibt das Team von Noah Okafor in der letzten halben Stunde eine Zweitore-Vorsprung aus der Hand.

Okafor kam in der zehnten Minute für den verletzten Rafael Leão ins Spiel und sah zunächst, wie Olivier Giroud und Tijjani Reijnders sein Team mit zwei Längen in Front brachten. Am Ende musste Milan aber froh sein, nicht als Verlierer vom Platz gegangen zu sein. Lecces vermeintliches 3:2 in der 94. Minute durch Roberto Piccoli wurde vom Referee nach Ansicht der Videobilder zurückgenommen, weil der Torschütze seinem Gegenspieler beim Anspiel versehentlich auf den Fuss getreten war.

Juventus Turin fuhr mit einem 2:1 gegen Cagliari den fünften Sieg in Folge ein und schob sich damit zumindest vorübergehend an Inter Mailand vorbei an die Tabellenspitze. Es ist das erste Mal seit dem letzten Titelgewinn im Jahr 2020, dass die Turiner in der Serie A von zuoberst grüssen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 11. November 2023 20:58
aktualisiert: 11. November 2023 20:58