News
Schweiz

Walliser Bevölkerung lehnt neue Verfassung deutlich ab

Kantonale Abstimmungen VS

Walliser Bevölkerung lehnt neue Verfassung deutlich ab

3. März 2024, 15:53 Uhr
Die Sterne auf dem Walliser Kantonswappen symbolisieren die 13 Bezirke. (Archivbild)
© Keystone/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Das Wallis hält an der alten Kantonsverfassung fest. Der Entwurf der neuen Verfassung wurde am Sonntag vom Stimmvolk mit rund 68 Prozent Nein-Stimmen deutlich verworfen.

Die Stimmbeteiligung lag bei 61,5 Prozent, wie die Walliser Staatskanzlei am Sonntag mitteilte.

Das Walliser Stimmvolk hatte die Volksinitiative für eine Totalrevision der Verfassung am 4. März 2018 mit fast 73 Prozent Ja-Stimmen angenommen und entschieden, diese Aufgabe einem Verfassungsrat zu übertragen. Dieser arbeitete während vier Jahren am Entwurf der neuen Verfassung, welche diejenige von 1907 ersetzen sollte.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. März 2024 15:53
aktualisiert: 3. März 2024 15:53