Nationalmannschaft

Vier Änderungen im Aufgebot für Schweden

5. Februar 2024, 14:22 Uhr
Dario Wüthrich vom HC Ambri-Piotta kommt diese Woche in Schweden zu seinen ersten Länderspielen
© KEYSTONE/TI-PRESS/FRANCESCA AGOSTA
Der Eishockey-Nationaltrainer Patrick Fischer muss vor dem Vierländerturnier in Schweden (Hockey Games) vier Änderungen im Aufgebot vornehmen.

Der Coach muss auf Verteidiger Iñaki Baragano sowie die drei Stürmer Enzo Corvi, Denis Malgin und Valentin Nussbaumer verzichten. Für die vier Akteure rücken mit Dario Wüthrich vom HC Ambri-Piotta sowie Marc Marchon vom EHC Kloten zwei Akteure nach, die bisher noch nie ein Aufgebot fürs A-Nationalteam erhalten haben. Ebenfalls nachnominiert wurden die beiden Stürmer Sandro Schmid von Fribourg-Gottéron sowie Julian Schmutz von den SCL Tigers.

Quelle: sda
veröffentlicht: 5. Februar 2024 14:22
aktualisiert: 5. Februar 2024 14:22