Schweiz - Ukraine

Selenskyi dankt Bundespräsidentin Amherd telefonisch für Support

12. Januar 2024, 11:59 Uhr
Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyi bei einer Ansprache in seinem Büro im März 2022. (Archivbild)
© KEYSTONE/AP Ukrainian Presidential Press Office
Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyi hat der neuen Schweizer Bundespräsidentin Viola Amherd zur Präsidentschaft gratuliert und ihr für die Schweizer Unterstützung der Ukraine gedankt. Das gab Selenskyi am Freitag auf der Kurznachrichtenplattform X bekannt.

In ihrer Unterhaltung hätten die beiden Parteien die wachsende Dynamik des bilateralen Dialogs zwischen der Ukraine und der Schweiz betont, hiess es in der Kurznachricht weiter. Selenskyi habe der Schweiz auch für die Organisation der vor dem Davoser Weltwirtschaftsforum geplanten Ukraine-Konferenz gedankt.

Ein Mediensprecher des Eidgenössischen Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) bestätigte am Freitag auf Anfrage den Anruf Selenskyis.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. Januar 2024 11:59
aktualisiert: 12. Januar 2024 11:59