Kriminalität

Mehrere Einbrüche in Wohnungen im Kanton St. Gallen

22. Dezember 2023, 11:18 Uhr
Im Kanton St. Gallen ist eine Serie von Einbrüchen verübt worden. (Symbolbild)
© KEYSTONE/DPA/FRANK RUMPENHORST
Im Kanton St. Gallen sind zwischen Donnerstag- und Freitagmorgen acht Einbrüche verübt worden. Die Täterschaft erbeutete hauptsächlich Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren zehntausend Franken, wie die Kantonspolizei am Freitag mitteilte.

Die Einbrüche wurden in den Gemeinden St. Gallen, Andwil, Waldkirch und Zuzwil verübt. In einem Fall wurde gemäss Mitteilung Schmuck und Bargeld im Wert von rund 50'000 Franken gestohlen.

Die Täterschaft richtete an Einfamilienhäusern und Wohnungen Sachschäden von insgesamt mehreren tausend Franken an.

Quelle: sda
veröffentlicht: 22. Dezember 2023 11:18
aktualisiert: 22. Dezember 2023 11:18