News
Schweiz

Mann in Zürich getötet - Polizei fasst jugendlichen Tatverdächtigen

Tötungsdelikt

Mann in Zürich getötet - Polizei fasst jugendlichen Tatverdächtigen

14. September 2023, 17:21 Uhr
Die Ambulanz brachte den schwer verletzten Mann ins Spital, wo er kurze Zeit später verstarb. (Symbolbild)
© KEYSTONE/GAETAN BALLY
Ein Mann ist am Donnerstagnachmittag im Zürcher Friesenbergquartier durch Stichverletzungen so schwer verletzt worden, dass er kurz darauf im Spital verstarb. Die Polizei nahm in der Nähe des Tatorts einen tatverdächtigen Jugendlichen aus Eritrea fest.

Die Hintergründe und der Tathergang seien zurzeit noch unklar und würden durch die Jugendanwaltschaft und die Kantonspolizei Zürich untersucht, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilte.

Die Meldung, dass im Friesenbergquartier ein Mann schwer verletzt worden sei, sei bei der Einsatzzentrale der Stadtpolizei kurz vor 14 Uhr eingegangen. Die Einsatzkräfte fanden einen Mann mit Stichverletzungen vor. Sie reanimierten ihn vor Ort und brachten ihn in kritischem Zustand ins Spital.

Quelle: sda
veröffentlicht: 14. September 2023 17:21
aktualisiert: 14. September 2023 17:21