Luftwaffe fliegt erstmals regulär mit nachhaltigem Treibstoff | Radio Central
Armee

Luftwaffe fliegt erstmals regulär mit nachhaltigem Treibstoff

25. August 2023, 13:33 Uhr
Zehn Prozent der Tankfüllung der Tiger F-5 der Patrouille Suisse sollen bei der Flugshow am Flughafenfest Zürich nachhaltig sein. (Archivbild)
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Die Schweizer Luftwaffe setzt bei den Patrouille-Suisse-Flugshows am Flughafenfest Zürich zum ersten Mal nachhaltigen Treibstoff für einen regulären Flug ein. Dem fossilen Kerosin wird dabei zehn Prozent dieses Treibstoffs beigemischt, teilte die Armee am Freitag mit.

In den vergangenen Monaten seien umfangreiche Abklärungen vorgenommen und Tests durchgeführt worden, hiess es in der Mitteilung weiter. Im August sei nun die erste grössere Lieferung von nachhaltigem Treibstoff in der Schweiz eingetroffen.

Mit dem Einsatz von nachhaltigem Treibstoff will die Armee den CO2-Ausstoss senken. In Zukunft soll der nachhaltige Treibstoff demnach in sämtlichen Luftfahrzeugen der Luftwaffe eingesetzt werden.

In den Jahren 2023 bis 2027 betrage das Zumischungsverhältnis zwischen einem und ca. zwei Prozent. Geplant sei, das Zumischungsverhältnis in den Jahren 2028 bis 2030 auf rund zehn Prozent zu steigern.

Der Einsatz von nachhaltigem Treibstoff bis zu einem Mischverhältnis von 50 Prozent erfordere keine technischen Anpassungen an den Luftfahrzeugen der Luftwaffe oder an den Tankanlagen. Verglichen mit fossilem Treibstoff enthalte der nachhaltige Treibstoff weniger Schwefel, weniger aromatische Kohlenwasserstoffe und es können über 80 Prozent der fossilen CO2-Emissionen vermieden werden.

Bei einer Beimischung von zehn Prozent könne die Luftwaffe ihren CO2-Ausstoss folglich um etwa acht Prozent senken. Hergestellt werde der beschaffte, nachhaltige Treibstoff in einem zertifizierten Verfahren aus organischen Abfällen wie Altspeiseöl und tierischen Fetten.

Die Patrouille-Suisse-Flugshows finden am 1. und am 3. September statt. Der Flughafen Zürich feiert vom 1. bis am 3. September sein 75-Jahre-Jubiläum.

Quelle: sda
veröffentlicht: 25. August 2023 13:33
aktualisiert: 25. August 2023 13:33