Unfall

Lastwagen rollt in Appenzell über eine Mauer und kippt um

18. Januar 2024, 18:49 Uhr
Für die Bergungsarbeiten mussten zwei Spezialkräne aufgeboten werden.
© Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden
Ein führerloser Lastwagen ist in Appenzell am Donnerstagnachmittag über eine Stützmauer gerollt und auf die Umfahrungsstrasse gekippt. Für die Bergungsarbeiten musste diese für über zwei Stunden gesperrt werden. Verletzt wurde niemand.

Ein 20-jähriger Chaffeurlehrling stellte den beladenen Lastwagen auf dem Vorplatz eines Gewerbetriebes ab und verliess diesen, wie die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden am Donnerstagabend mitteilte. Aus noch ungeklärten Gründen sei das Fahrzeug dann ins Rollen geraten.

Auf der Seite liegend, blockierte der Lastwagen die Fahrbahn. Zur Bergung mussten zwei Spezialkranwagen aufgeboten werden. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. Januar 2024 18:49
aktualisiert: 18. Januar 2024 18:49