Brand

Brand in der Coop-Grossverteilzentrale Gossau SG

2. Januar 2024, 12:01 Uhr
An der Industriestrasse in Gossau SG gab es am Dienstag einen Brand in einem Coop-Verteilbetrieb. (Archivbild)
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
In der Coop-Grossverteilzentrale in Gossau SG ist es am Dienstag zu einem Brand gekommen. Laut Kantonspolizei St. Gallen steht ein technischer Defekt an einem Warenlift als Brandursache im Vordergrund. Ein Mann musste ins Spital gebracht werden wegen Verdachts auf eine leichte Rauchgasvergiftung.

Im Untergeschoss eines Grossverteilerbetriebs an der Industriestrasse sei starker Rauch festgestellt worden, teilte die St. Galler Kantonspolizei am Berchtoldstag mit. Rund 90 Mitarbeitende hätten sich daraufhin Freie begeben, wo sie vom Rettungsdienst betreut und untersucht worden seien.

Das Gebäude gehöre dem Detail- und Grosshandelsunternehmen Coop, sagte ein Sprecher der Polizei auf Anfrage von Keystone-SDA. Der Brand konnte von der Feuerwehr gelöscht werden. Mit Gebläsen befreite die Feuerwehr das Gebäude vom Rauch und gab es für den Betrieb wieder frei.

Der ins Spital eingelieferte Mann sei mittlerweile wieder entlassen worden, hiess es weiter. Es sei ein Sachschaden von mehreren Tausend Franken entstanden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. Januar 2024 12:01
aktualisiert: 2. Januar 2024 12:01