News
International

Tausende fliehen vor Waldbränden in Kanada

Kanada

Tausende fliehen vor Waldbränden in Kanada

12. Mai 2024, 13:20 Uhr
Rauch von Wald- und Buschbränden färbt den Himmel über Edmonton. Foto: Jason Franson/The Canadian Press/AP/dpa
© Keystone/The Canadian Press/AP/Jason Franson
Heftige Wald- und Buschbrände haben im Westen Kanadas tausende Menschen in die Flucht geschlagen. Die Kommunalbehörden von Northern Rockies im Norden der Provinz British Columbia erliessen eine Evakuierungsorder für die Stadt Fort Nelson und das Indigenengebiet Fort Nelson First Nation. Die betroffenen Einwohner sollten sich in ein Aufnahmecenter in Fort St. John knapp 400 Kilometer weiter südlich begeben, hiess es auf der Webseite des Katastrophenschutzes.

Wie kanadische Medien berichteten, dehnte sich ein Feuer im Gebiet des Parker-Sees am Samstag auf fast 17 Quadratkilometern aus, mehr als doppelt so viel wie die wenige Stunden zuvor gemeldeten acht Quadratkilometer. Die Flammen seien nur noch wenige Kilometer von der Stadtgrenze Fort Nelsons entfernt. Insgesamt gebe es um den rund 1600 Kilometer nördlich von Vancouver gelegenen Ort herum drei grössere Feuer. Auch aus der östlich an British Columbia grenzenden Provinz Alberta wurden Vegetationsbrände gemeldet. Im vorigen Jahr war Kanada von Waldbränden in noch nie gekanntem Ausmass heimgesucht worden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. Mai 2024 13:20
aktualisiert: 12. Mai 2024 13:20