News
International

Taiwan meldet Rekordzahl chinesischer Militärflugzeuge

China

Taiwan meldet Rekordzahl chinesischer Militärflugzeuge

11. Juli 2024, 06:48 Uhr
ARCHIV - China scheint laut dem taiwanischen Verteidigungsministerium verstärkt Militärübungen in Taiwan abzuhalten (Archivbild/Symbolbild). Foto: Thanassis Stavrakis/AP/dpa
© Keystone/AP/Thanassis Stavrakis
nicht zu verwechseln mit dem Luftraum - eingedrungen.

Zudem stellte Taiwan sieben Marineschiffe der Volksbefreiungsarmee um die Inselrepublik fest, die China als abtrünnige Provinz ansieht und wieder ans Festland binden will. Taiwan wird jedoch seit Jahrzehnten von einer demokratisch gewählten Regierung geführt. Präsident Lai Ching-te und dessen Demokratische Fortschrittspartei, die für eine Unabhängigkeit Taiwans steht, sieht Peking als Separatisten. Mehrfach drohte die Volksrepublik, die «Wiedervereinigung» auch mit militärischen Mitteln zu erzwingen.

Übung mit Flugzeugträger

Dringen chinesische Kampfjets in Taiwans ADIZ ein, müssen die Streitkräfte reagieren, etwa indem eigene Militärflugzeuge aufsteigen. Einen Tag zuvor hatte das Verteidigungsministerium eine erhöhte Zahl chinesischer Militärmaschinen über der Mittellinie in der Taiwanstrasse gemeldet. Diese seien in Richtung Westpazifik geflogen und hätten den chinesischen Flugzeugträger «Shandong» bei einer Übung begleitet.

Der bisherige Höchstwert von Ende Mai lag bei 62 Kampffliegern, die kurz nach der Amtseinführung Lais um Taiwan eine Übung abhielten. Die nun erfolgte Übung läuft während des Nato-Gipfels in Washington, bei dem das Militärbündnis einen schärferen Ton gegen China anschlug und Peking Beihilfe im russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine vorwarf.

Quelle: sda
veröffentlicht: 11. Juli 2024 06:48
aktualisiert: 11. Juli 2024 06:48