News
International

Parlamentswahl in Frankreich: Rechtsnationale bei erster Runde vorne

Frankreich

Parlamentswahl in Frankreich: Rechtsnationale bei erster Runde vorne

30. Juni 2024, 20:04 Uhr
dpatopbilder - Ein Porträt des französischen Präsidenten Macron hängt über einer Statue der Marianne und einem Hahn, den Symbolen der Französischen Republik, in einem Wahllokal. Die mit Spannung erwartete Parlamentsneuwahl in Frankreich ist in die erste Runde gestartet. Foto: Jean-Francois Badias/AP/dpa
© Keystone/AP/Jean-Francois Badias
In der ersten Runde der vorgezogenen Parlamentswahl in Frankreich liegt das rechtsnationale Rassemblement National ersten Hochrechnungen zufolge vorne. Das Mittelager von Präsident Emmanuel Macron landete hinter dem Linksbündnis Nouveau Front Populaire auf Platz drei, wie die Sender TF1 und France 2 am Sonntag nach Schliessung der Wahllokale berichteten. Wie viele Sitze die Blöcke in der Nationalversammlung bekommen, wird aber erst in Stichwahlen am 7. Juli entschieden.
Quelle: sda
veröffentlicht: 30. Juni 2024 20:04
aktualisiert: 30. Juni 2024 20:04