Raub

Maskierte Männer rauben in Appenzell Schuhe von Schüler

24. Januar 2024, 13:06 Uhr
Die Innerrhoder Kantonspolizei sucht drei Männer, die in Appenzell einen Jugendlichen bedroht haben. (Symbolbild)
© Kantonspolizei AI
Drei mit Sturmhauben maskierte und mit Messer bewaffnete Männer sollen am Dienstagmittag in Appenzell einen 14-jährigen Schüler bedroht haben. Er musste ihnen seine Schuhe geben.

Die drei in Schwarz gekleideten Männer seien um 13.30 Uhr bei der Bahnhaltestelle Hirschberg an einen 14-jährigen Schüler herangetreten, teilte die Innerrhoder Kantonspolizei am Mittwoch mit.

Der Jugendliche wurde unter Androhung von Gewalt aufgefordert, seine Schuhe auszuziehen und ihnen auszuhändigen. Die Männer rannten danach über die Bahngleise weg. Der 14-Jährige blieb unverletzt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. Januar 2024 13:06
aktualisiert: 24. Januar 2024 13:06