Gewalt

Mann nach Auseinandersetzung im Asylzentrum Kreuzlingen verletzt

3. April 2024, 14:56 Uhr
Das Bundesasylzentrum in Kreuzlingen TG. (Archivbild)
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Ein 18-jähriger Gambier hat am Dienstagabend im Bundesasylzentrum in Kreuzlingen TG einen 26-jährigen Algerier durch einen Faustschlag am Auge mittelschwer verletzt. Der Verletzte musste gemäss einer Mitteilung ins Spital gebracht werden. Sein Kontrahent wurde festgenommen und inhaftiert.

Die Meldung über die Auseinandersetzung sei um 20 Uhr bei der kantonalen Notrufzentrale eingegangen, schrieb die Kantonspolizei Thurgau am Mittwoch. Derzeit würden die Umstände ermittelt. Die Staatsanwaltschaft Kreuzlingen hat ein Strafverfahren eröffnet.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. April 2024 14:56
aktualisiert: 3. April 2024 14:56