News
International

Mann bedroht im Thurgau Jugendliche mit Waffe und wird festgenommen

Nachbarschaftskonflikt

Mann bedroht im Thurgau Jugendliche mit Waffe und wird festgenommen

29. Juni 2024, 15:53 Uhr
Eine Schreckschusspistole mit Munition, fotografiert im März dieses Jahres in Wien. (Archivbild)
© KEYSTONE/APA/APA/GEORG HOCHMUTH
Ein Mann hat am Freitagabend in Amriswil TG eine Gruppe Jugendlicher mit einer Waffe bedroht. Er gab später der Polizei an, diese hätten seine Ruhe gestört. Polizisten nahmen den 54-jährigen Deutschen an seinem Wohnort fest.

Beim Mann wurde eine Schreckschusspistole sichergestellt, wie die Thurgauer Kantonspolizei am Samstag mitteilte. Die Staatsanwaltschaft leitete eine Strafuntersuchung ein.

Kurz vor 22 Uhr abends hatte am Freitag ein Jugendlicher der kantonalen Notrufzentrale gemeldet, er und zwei weitere Jugendliche seien auf einem Sitzplatz eines Mehrfamilienhauses an der Weinfelderstrasse von einem Nachbarn mit einer Pistole bedroht worden. Die drei Jugendlichen konnten vor dem Mann fliehen und brachten sich in Sicherheit.

Quelle: sda
veröffentlicht: 29. Juni 2024 15:53
aktualisiert: 29. Juni 2024 15:53