Israel

Israels Armee setzt Bombardement im Gazastreifen fort

3. Dezember 2023, 08:32 Uhr
Rauch steigt nach einem israelischen Bombardement im Gazastreifen auf. Foto: Leo Correa/AP/dpa
© Keystone/AP/Leo Correa
Die israelische Armee hat ihr Bombardement von Zielen im Gazastreifen am Sonntag fortgesetzt. Kampfflugzeuge und Hubschrauber hätten in der Nacht «Terrorziele» angegriffen, darunter Tunnelschächte, Kommandozentralen und Waffenlager, teilte das israelische Militär am Morgen mit. Zudem habe eine von den Bodentruppen gesteuerte Kampfdrohne fünf Terroristen der islamistischen Hamas ins Visier genommen und ausgeschaltet. Am Vortag hätten auch Israels Marineeinheiten «Terrorziele» der Hamas angegriffen und den Einsatz der Bodentruppen flankiert, hiess es. Zu diesen Zielen gehörten terroristische Infrastruktur, Schiffe der Hamas-Marine sowie Waffen.
Quelle: sda
veröffentlicht: 3. Dezember 2023 08:32
aktualisiert: 3. Dezember 2023 08:32