News
International

Israelisches Militär meldet Tötung von führendem Islamisten-Mitglied

Israel

Israelisches Militär meldet Tötung von führendem Islamisten-Mitglied

26. Juni 2024, 01:21 Uhr
ARCHIV - Ein israelisches Kampfflugzeug feuert Leuchtraketen über dem Gazastreifen ab. Foto: Leo Correa/AP/dpa
© Keystone/AP/Leo Correa
Das israelische Militär hat nach eigenen Angaben ein führendes Mitglied der Terrororganisation Islamischer Dschihad bei einem Luftangriff im Gazastreifen getötet. Wie die Armee am Dienstagabend mitteilte, hatte der Mann unter anderem das Raketenarsenal der Organisation entwickelt.

Terroristen der Hamas und anderer extremistischer Gruppen hatten am 7. Oktober vergangenen Jahres in Israel im Grenzgebiet zum Gazastreifen das schlimmste Massaker in der Geschichte des jüdischen Staates verübt. Dabei töteten sie mehr als 1200 Menschen und verschleppten mehr als 250 weitere als Geiseln in den Gazastreifen. Der Terrorüberfall war der Auslöser des Krieges gewesen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 26. Juni 2024 01:21
aktualisiert: 26. Juni 2024 01:21