News
International

Fallschirm versagt: Fünf Menschen von Gaza-Hilfslieferung erschlagen

Israel

Fallschirm versagt: Fünf Menschen von Gaza-Hilfslieferung erschlagen

8. März 2024, 16:34 Uhr
dpatopbilder - Internationale Flugzeuge werfen Hilfsgüter für die Palästinenser im nördlichen Gaza-Streifen ab. Foto: Ilia Yefimovich/dpa
© Keystone/dpa/Ilia Yefimovich
Bei Hilfslieferungen aus der Luft für die hungernden Menschen im Gazastreifen hat es am Freitag einen tragischen Unglücksfall gegeben. Fünf Menschen wurden von einer vom Himmel stürzenden Ladung erschlagen, weil sich der Fallschirm nicht richtig geöffnet hatte, wie das von der islamistischen Hamas kontrollierte Gesundheitsministerium auf Anfrage eines dpa-Mitarbeiters vor Ort bestätigte. Auf Videos in sozialen Medien war zu sehen, wie das grosse Hilfspaket praktisch ungebremst zu Boden stürzte. Mehrere Menschen seien zudem verletzt worden.

Die USA und andere Nationen hatten am Samstag begonnen, angesichts der katastrophalen Versorgungslage vor allem im Norden des umkämpften Küstenstreifens Hilfslieferungen mit Lebensmitteln an Fallschirmen abzuwerfen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 8. März 2024 16:34
aktualisiert: 8. März 2024 16:34