News
International

Beginn des Prozesses gegen 49-Jährigen wegen Mordes an Ehefrau

Prozess

Beginn des Prozesses gegen 49-Jährigen wegen Mordes an Ehefrau

23. Mai 2024, 10:41 Uhr
Das Bezirksgericht Lenzburg tagte für den Mordprozess in den Räumen der Kantonspolizei in Schafisheim AG. (Archivbild)
© KEYSTONE/ENNIO LEANZA
Vor dem Bezirksgericht Lenzburg AG hat am Donnerstagmorgen der Prozess gegen einen 49-jährigen Mann wegen Mordes begonnen. Er soll im Jahr 2021 in Schafisheim AG seiner Ehefrau so schwere Verletzungen zugefügt, dass sie einige Tage später im Spital verstarb.

Vor Gericht sagte der 49-Jährige, er habe bei der Tat die Kontrolle über sich verloren und könne sich nicht mehr an alles erinnern, was im Schlafzimmer geschehen sei.

Der Mann hatte gemäss Staatsanwaltschaft seine 44-jährige Frau in der Nacht auf den 12. März 2021 in Schafisheim mehrere Minuten lang gewürgt und verhindert, dass ihr jemand im abgeschlossenen Schlafzimmer zu Hilfe kommen konnte. Die Frau verstarb wenige Tage nach der Tat im Spital.

Ein Gutachter diagnostizierte beim Täter, der aus dem Kosovo stammt, einen schweren Eifersuchtswahn und eine Depression. Der Mann hatte seine Frau überwacht, weil er befürchtete, dass sie fremdging.

Die Staatsanwaltschaft qualifiziert die Tötung als Mord und fordert eine Freiheitsstrafe von 16 Jahren.

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. Mai 2024 10:41
aktualisiert: 23. Mai 2024 10:41