Verkehrsunfall

Autofahrerin verletzt sich bei Unfall in Güttingen TG mittelschwer

20. Dezember 2023, 08:16 Uhr
In Güttingen ist bei einem Autounfall eine Frau mittelschwer verletzt worden. (Symbolbild)
© KEYSTONE/CHRISTIAN MERZ
Eine Autofahrerin hat sich am Dienstagnachmittag in Güttingen bei einem Verkehrsunfall mittelschwer verletzt. Sie musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Ereignet hat sich der Unfall gemäss Informationen der Kantonspolizei Thurgau am Dienstag kurz nach 14 Uhr.

Demnach wollte ein Autofahrer von einem Firmengelände in die Hauptstrasse einbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem Auto einer 31-Jährigen, die in Richtung Kesswil unterwegs war. Die Frau wurde beim Unfall mittelschwer verletzt und wurde ins Spital gebracht.

Der 40-jährige Autofahrer sei unverletzt geblieben, hielt die Polizei fest. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Die Unfallursache wird von der Kantonspolizei Thurgau untersucht.

Quelle: sda
veröffentlicht: 20. Dezember 2023 08:16
aktualisiert: 20. Dezember 2023 08:16