Verkehrsunfall

Auto kracht bei Thusis GR in Ambulanz

23. Januar 2024, 08:59 Uhr
Die Ambulanz und der SUV waren nach der Kollision bei Thusis total beschädigt.
© Kapo GR
Ein 57-jähriger Automobilist hat am Montagmittag bei Thusis GR auf einer Kreuzung eine Ambulanz gerammt. Diese war glücklicherweise ohne Patienten unterwegs. Der ortsunkundige Automobilist hatte sich gemäss eigener Aussage auf das Navigationsgerät konzentriert und die Kreuzung zu spät wahrgenommen.

Die Ambulanz wurde bei der Kollision rechts abgewiesen und prallte frontal in eine Leitplanke, wie die Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Die Fahrerin des Rettungswagens und ihr Kollege wurden zur ambulanten Behandlung ins Spital transportiert. An beiden Fahrzeuge entstand Totalschaden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. Januar 2024 08:59
aktualisiert: 23. Januar 2024 08:59