Grosser Rat TG

1016 Personen kandidieren für den Thurgauer Grossen Rat

7. Februar 2024, 11:20 Uhr
1016 Kandidierende bewerben sich um einen der 130 Sitze im Grossen Rat des Kantons Thurgau. (Archivbild)
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Für die 130 Sitze im Thurgauer Grossen Rat werden sich 1016 Personen zur Wahl stellen. Damit bewerben sich gemäss der Staatskanzlei 28 Kandierende mehr für einen Sitz als bei den letzten Parlamentswahlen vor vier Jahren. 108 Kantonsrätinnen und Kantonsräte treten am 7. April zur Wiederwahl an.

Auf den 55 Wahllisten sind 386 Frauen und 630 Männer aufgeführt, wie die Staatskanzlei am Mittwoch in einer Mitteilung schrieb. Der Frauenanteil liege bei 38 Prozent. Im Vergleich zu 2020 sei der Anteil der Kandidatinnen somit um 1,3 Prozentpunkte höher.

Die Sitze im Grossen Rat verteilen sich gemäss der Staatskanzlei wie folgt: Der Bezirk Arbon hat Anrecht auf 27 Sitze und der Bezirk Frauenfeld auf 32. Der Bezirk Kreuzlingen kommt auf 23, der Bezirk Münchwilen auf 22 und der Bezirk Weinfelden auf 26 Sitze.

Ebenfalls am 7. April wird die Stimmbevölkerung die Thurgauer Regierung neu wählen. Wahlvorschläge sind noch bis zum 12. Februar möglich.

Quelle: sda
veröffentlicht: 7. Februar 2024 11:20
aktualisiert: 7. Februar 2024 11:20