Wirtschaft


Anzeige
Anzeige
Sika wächst zum Jahresauftakt kräftig
Wirtschaft

Sika wächst zum Jahresauftakt kräftig

Die Bauchemie- und Klebstoffherstellerin Sika ist zum Jahresauftakt weiter gewachsen. Der Umsatz stieg im ersten Quartal um 5,8 Prozent auf 1,64 Milliarden Franken.

Bitcoin setzt zum grossen Kurssprung an
Wirtschaft

Bitcoin setzt zum grossen Kurssprung an

Der Kurs der Kryptowährung Bitcoin ist heute innert kurzer Zeit um zeitweise über 20 Prozent auf gut 5'000 Dollar gestiegen. Der seit Februar anhaltende Aufwärtstrend hätte einen solchen Ausbruch nach oben erwarten lassen, meinen Marktbeobachter.

Schweizer Wirtschaft kann sich der Flaute in Europa nicht entziehen
Wirtschaft

Schweizer Wirtschaft kann sich der Flaute in Europa nicht entziehen

Die Schweizer Industrie kann sich der globalen Wachstumsschwäche nicht ganz entziehen. Die Einkaufsmanager der Schweizer Industrieunternehmen zeigen sich viel pessimistischer als noch vor Monatsfrist. Der Rückgang kommt für Ökonomen aber nicht unerwartet.

Migros mit weiterem Gewinnrückgang im vergangenen Jahr
Wirtschaft

Migros mit weiterem Gewinnrückgang im vergangenen Jahr

Trotz einem Rekordumsatz geht bei der Migros die Talfahrt beim Reingewinn weiter. Unter dem Strich verdiente der "orange Riese" im vergangenen Jahr 475 Millionen Franken. Das sind 5,5 Prozent weniger als im 2017, wie die Migros heute bekannt gab.

Apple will Netflix mit eigenem Video-Streamingdienst herausfordern
Wirtschaft

Apple will Netflix mit eigenem Video-Streamingdienst herausfordern

Apple hat am Montag einen eigenen Video-Streamingdienst vorgestellt. Im Angebot mit dem Namen "Apple TV Plus" sollen im Auftrag des Konzerns gedrehte Serien und Filme exklusiv verfügbar sein. Damit konkurriert Apple mit Diensten wie Netflix oder Amazon Prime Video.

Nach Absturz: Ethiopian Airlines stellt sich hinter Boeing
Wirtschaft

Nach Absturz: Ethiopian Airlines stellt sich hinter Boeing

Nach dem Absturz einer Boeing-Maschine in Äthiopien hat Ethiopian Airlines dem US-Flugzeughersteller Unterstützung zugesagt. "Lasst mich ganz klar sagen: Ethiopian Airlines glaubt an Boeing", teilt der Chef der Fluggesellschaft, Tewolde GebreMariam, mit. Boeing kommt derweil mit seinem Update für das umstrittene Steuerungsprogramm MCAS voran - am Mittwoch sollen viele Fragen beantwortet werden.

US-Whiskey-Exporte brechen wegen Zollstreit ein
Wirtschaft

US-Whiskey-Exporte brechen wegen Zollstreit ein

Die amerikanischen Whiskey-Hersteller leiden. Ursache ist der von US-Präsident Donald Trump angezettelte Handelskonflikt.

Metall Zug prüft Börsengang von V-Zug
Wirtschaft

Metall Zug prüft Börsengang von V-Zug

Die Industriegruppe Metall Zug plant einen tiefgreifenden Umbau und eine Verselbstständigung von Geschäftsbereichen. So könnte die Haushaltsapparate von V-Zug an die Börse gebracht werden. Die Transformation des Unternehmens soll über mehrere Jahre vollzogen werden.

News aus
Wirtschaft

News aus "Krypto-Valley" Zug: Bitcoin Suisse erleidet Umsatz- und Gewinneinbussen, verdoppelt aber Personal

Bitcoin Suisse hat gemäss noch ungeprüften Zahlen im Geschäftsjahr 2018 weniger Umsatz und Gewinn erzielt. Der Zuger Krypto-Händler konnte sich aber trotz den Kurseinbrüchen an den Kryptomärkten gut halten und verdoppelte zudem den Personalbestand.

Bäckerei-Versorger Pistor: Mehr Umsatz, weniger Gewinn
Wirtschaft

Bäckerei-Versorger Pistor: Mehr Umsatz, weniger Gewinn

Der Bäckerei- und Gastrozulieferer Pistor mit Sitz in Rothenburg LU hat 2018 einen Umsatz von 630,2 Millionen Franken erwirtschaftet. Das sind 1,4 Prozent mehr als im Vorjahr. Rückläufig war der Gewinn: Er sank um 0,6 Prozent auf 116,5 Millionen Franken.

Der Mega-Streit zwischen Tesla-Chef Musk und der Börsenaufsicht eskaliert
Wirtschaft

Der Mega-Streit zwischen Tesla-Chef Musk und der Börsenaufsicht eskaliert

Der Rechtsstreit zwischen der US-Börsenaufsicht SEC und Tesla-Chef Elon Musk um dessen Social-Media-Aktivitäten eskaliert weiter. Musks Argumentation, warum er für seine umstrittenen Tweets nicht belangt werden solle, "grenzt ans Lächerliche", hiess es in einem in der Nacht auf heute von der SEC eingereichten Gerichtsdokument.

Instagram lässt in den USA direkt in der App einkaufen
Wirtschaft

Instagram lässt in den USA direkt in der App einkaufen

Facebook macht seinen Foto-Dienst Instagram zur Shopping-Plattform. Zunächst können Nutzer in den USA Artikel von 23 Marken direkt in der Instagram-App kaufen.

SBB mit mehr Gewinn und mehr Passagieren - aber weniger pünktlich
Wirtschaft

SBB mit mehr Gewinn und mehr Passagieren - aber weniger pünktlich

Die SBB hat 2018 deutlich mehr Gewinn gemacht und erneut mehr Passagiere befördert als im Vorjahr. Doch die Pünktlichkeit ging zurück, in einzelnen Regionen und im 4. Quartal sei sie sogar unbefriedigend gewesen.

Der Hayek-Protest - Baselworld öffnet am Donnerstag die Tore ohne Swatch-Marken mit Omega, Tissot und Co.
Wirtschaft

Der Hayek-Protest - Baselworld öffnet am Donnerstag die Tore ohne Swatch-Marken mit Omega, Tissot und Co.

Am Donnerstag öffnet in Basel die Uhren- und Schmuckmesse Baselworld die Tore zur 102. Ausgabe. An der sechstägigen Branchenshow fehlt die Swatch Group, die mit Marken wie Omega, Longines, Tissot oder Blancpain bislang der wichtigste Aussteller war. Weitere Marken könnten abspringen, sollte die Messe nicht günstiger und moderner werden.

Kommt jetzt die Lidl-Grossofensive? Lidl nimmt Stadtzentren und Bahnhöfe ins Visier
Wirtschaft

Kommt jetzt die Lidl-Grossofensive? Lidl nimmt Stadtzentren und Bahnhöfe ins Visier

Lidl zieht es in die Stadtzentren und an die Bahnhöfe. Zehn Jahre nach Eröffnung der ersten Filialen in der Schweiz setzt der Discounter für die weitere Expansion nicht nur auf Standorte in Industrie- und Gewerbegebieten, sondern auch auf innerstädtische Lagen.

Apple stellt neue iPad-Generation vor
Wirtschaft

Apple stellt neue iPad-Generation vor

Im Hardware-Geschäft von Apple hatte sich zuletzt der Tablet-Computer iPad - im Gegensatz zum iPhone - als äusserst stabil erwiesen. Nun spendiert Apple der neunen iPad-Generation einige Funktionen, die bislang der Pro-Modellreihe vorbehalten waren.

Rivella zieht sich aus dem deutschen Markt zurück
Wirtschaft

Rivella zieht sich aus dem deutschen Markt zurück

Der Schweizer Getränkehersteller Rivella verkauft seine Produkte nicht mehr in Deutschland. Der Aufwand für die Marktbearbeitung und der Ertrag seien in keinem Verhältnis zueinander gestanden, heisst es bei Rivella in Rothrist.

UBS bezahlt 48 Millionen Franken in Rechtsstreit in Hongkong
Wirtschaft

UBS bezahlt 48 Millionen Franken in Rechtsstreit in Hongkong

Die UBS bezahlt im Rechtsstreit um Börsengänge in Hongkong eine Busse von 375 Millionen Hongkong-Dollar. Neben der Strafe von umgerechnet 48 Millionen Franken darf die Schweizer Grossbank dort für ein Jahr keine Börsengänge in federführender Rolle begleiten.

Salt mit leicht weniger Umsatz und Betriebsgewinn im 2018
Wirtschaft

Salt mit leicht weniger Umsatz und Betriebsgewinn im 2018

Salt hat im vergangenen Jahr zwar erneut einen leichten Knick bei Umsatz und Betriebsgewinn erlitten, an der Kundenfront aber Fortschritte gemacht. Die Fusion der Konkurrenten Sunrise und UPC bereitet Salt-Chef Pascal Grieder keine schlaflosen Nächte.

Tamedia investiert ins Digitale - Printgeschäft wird zur Belastung
Wirtschaft

Tamedia investiert ins Digitale - Printgeschäft wird zur Belastung

Das Medienhaus Tamedia investiert weiter kräftig ins Digitale - auch in die Publizistik, vor allem aber in kommerzielle Digitalangebote und Beteiligungen. Das ehemalige Kerngeschäft mit gedruckten Medien wird weiter optimiert, entwickelt sich aber immer mehr zur Belastung für den Gesamtkonzern.

Flughafen Zürich erzielt mehr Umsatz und erhöht die Dividende
Wirtschaft

Flughafen Zürich erzielt mehr Umsatz und erhöht die Dividende

Der Flughafen Zürich hat im vergangenen Geschäftsjahr vom rekordhohen Passagieraufkommen profitiert und den Umsatz deutlich gesteigert. Der Gewinn fiel dagegen wegen Sondereffekten tiefer aus. Mit Blick voraus zeigt sich das Unternehmen vorsichtig optimistisch.

Rotkreuz: Mobilezone erzielt 2018 erneut Rekordergebnis
Wirtschaft

Rotkreuz: Mobilezone erzielt 2018 erneut Rekordergebnis

Der Handyanbieter Mobilezone hat 2018 erneut ein Rekordergebnis eingefahren. Der Umsatz kletterte um 2 Prozent auf 1,2 Milliarden Franken. Der Betriebsgewinn (EBIT) legte um 4,8 Prozent auf 52,5 Millionen Franken zu.

Vier Schweizer und ein holländischer Anbieter bauen E-Tankstellen
Wirtschaft

Vier Schweizer und ein holländischer Anbieter bauen E-Tankstellen

Vier schweizerische und ein niederländischer Anbieter teilen sich die Realisierung von E-Tankstellen auf 100 Rastplätzen. Innerhalb eines Jahres nach Installation der Stromanschlüsse muss jeder Anbieter mindestens fünf Rastplätze ausrüsten.

Vor einem Jahr 200 Läden von Charles Vögele in Deutschland übernommen - jetzt ist Vidrea pleite!
Wirtschaft

Vor einem Jahr 200 Läden von Charles Vögele in Deutschland übernommen - jetzt ist Vidrea pleite!

In Deutschland ist eine weitere Modekette pleite. Vidrea Deutschland, die Muttergesellschaft der Miller&Monroe-Läden, hat Insolvenz angemeldet. Vidrea hatte erst vor einem Jahr die rund 200 Läden von Charles Vögele in Deutschland übernommen und umbenannt.

Uber-Rivale Lyft reicht Antrag für Börsengang ein
Wirtschaft

Uber-Rivale Lyft reicht Antrag für Börsengang ein

Der US-Fahrdienstvermittler Lyft treibt seinen geplanten Börsengang voran. Das Unternehmen reichte am Freitag bei der US-Börsenaufsicht SEC seinen am Finanzmarkt mit Spannung erwarteten Antrag für eine Aktienplatzierung ein und gewährte damit erstmal tiefere Einblicke in die Geschäftszahlen.

Stadler liefert weitere 71 Züge und Trams nach Grossbritannien
Wirtschaft

Stadler liefert weitere 71 Züge und Trams nach Grossbritannien

Der Schienenfahrzeugbauer Stadler hat einen Grossauftrag für 36 Trams und 35 Züge aus Grossbritannien erhalten. Auftraggeber ist die Wales & Borders Rail Services. Ab 2023 sollen die Fahrzeuge in der Region Cardiff unterwegs sein. Zu finanziellen Details des Auftrags macht Stadler keine Angaben.

Trotz
Wirtschaft

Trotz "rüüdig gutem Geschäftsjahr" - Emmi will in diesem Jahr in der Schweiz die Preise erhöhen

Emmi hat 2018 ein "rüüdig gutes" Ergebnis eingefahren. Pünktlich zum Startschuss der Fasnacht in Luzern präsentierte der Milchverarbeiter einen klar gestiegenen Gewinn. Für das laufende Jahr hat das Management um Konzernchef Urs Riedener nun ein nicht ganz einfaches Vorhaben auf der Agenda.

Sunrise schluckt Kabelnetzbetreiberin UPC für 6,3 Milliarden
Wirtschaft

Sunrise schluckt Kabelnetzbetreiberin UPC für 6,3 Milliarden

Zweiter Anlauf für eine Mega-Hochzeit in der Schweizer Telekombranche nach fast einem Jahrzehnt: Sunrise will UPC für 6,3 Milliarden Franken kaufen. Damit schliessen sich die Nummern zwei im Mobilfunk und im Festnetz zusammen, um der mächtigen Swisscom die Stirn zu bieten.