Zuger Polizei warnt vor unseriösen Handwerkern


Roman Spirig
Regional / 10.07.18 18:44

Im Kanton Zug sind unseriöse Handwerker unterwegs, die überhöhte Preise verlangen und schlechte Arbeit leisten. Die Zuger Polizei warnt davor, auf das Angebot einzugehen.

Zuger Polizei warnt vor unseriösen Handwerkern
Zuger Polizei warnt vor unseriösen Handwerkern

Die Handwerker offerieren, zu auffällig günstigen Preisen den Vorplatz und Dächer zu reinigen oder Steinplatten zu ersetzen, wie die Zuger Polizei am Dienstag mitteilte. Während oder spätestens nach Abschluss der Arbeiten wird dann aber ein deutlich höherer Preis verlangt.

Begründet wird dieser, dass noch spezielle Werkzeuge oder zusätzliche Arbeit notwendig waren, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Zudem ist die Arbeit oftmals auch mangelhaft ausgeführt und entspricht nicht den Abmachungen.

Die Handwerker sind mit mehreren Fahrzeugen mit ausländischen Kontrollschildern unterwegs. Sie tragen Handwerkerkleider und sprechen die Hausbesitzer in englischer Sprache an. In den vergangenen Tagen hatten verschiedene Medien ähnliche Beispiele aus dem Kanton Zürich publik gemacht.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Überdachte Kantonsstrasse in Ebikon LU: Initiative zurückgezogen
Regional

Überdachte Kantonsstrasse in Ebikon LU: Initiative zurückgezogen

In Ebikon ist die Initiative, welche die Prüfung einer Überdachung der Kantonsstrasse fordert, zurückgezogen worden. Grund dafür ist, dass der Gemeinderat eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben hat, wie der Gemeinderat und das Initiativkomitee am Dienstag gemeinsam mitteilten.

Niederurnen GL: Totalschaden nach Sekundenschlaf auf der A3
Regional

Niederurnen GL: Totalschaden nach Sekundenschlaf auf der A3

Ein Autolenker ist in der Nacht auf heute wegen Sekundenschlafs auf der A3 bei Niederurnen GL von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Schacht, einem Zaun und einem Signalisationsmasten kollidiert. Das Auto war Schrott, der 32-Jährige hatte Glück und blieb unverletzt.

Hotelplan trotz durchzogener Buchungszahlen mit Gewinn
Wirtschaft

Hotelplan trotz durchzogener Buchungszahlen mit Gewinn

Trotz durchzogener Buchungszahlen hat Hotelplan Suisse im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017/18 (per Ende Oktober) Gewinn gemacht. Dies gab die Migros-Reisetochter am Dienstag vor den Medien bekannt, ohne konkrete Zahlen zu nennen.

Urner Umweltverbände erheben Einsprache gegen Kraftwerkprojekt
Regional

Urner Umweltverbände erheben Einsprache gegen Kraftwerkprojekt

Das geplante Wasserkraftwerk im Urner Meiental soll nicht gebaut werden. WWF und Pro Natura haben Einsprache gegen das Vorhaben eingereicht. Wenn in Uri die Nutzung der Wasserkraft erhöht werden solle, sei eine Erhöhung der Staumauer des Göscheneralpsees zu prüfen, fordern sie.