Zuger Polizei überführt Uhrenräuber vier Jahre nach Tat


Roman Spirig
Regional / 21.05.19 10:00

Die Zuger Polizei hat mehr als vier Jahre nach dem Überfall auf eine Bijouterie einen der mutmasslichen Täter überführt. Der Beschuldigte sitzt zur Zeit in Deutschland ein, wegen eines anderen Raubüberfalls.

Zuger Polizei überführt Uhrenräuber vier Jahre nach Tat (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Zuger Polizei überführt Uhrenräuber vier Jahre nach Tat (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Die Zuger Strafverfolgungsbehörden teilten am Dienstag mit, dass gegen den mutmasslichen Täter ein Strafverfahren eröffnet worden sei. Er solle mit zwei Komplizen am 4. November 2014 in der Stadt Zug eine Bijouterie überfallen haben.

Nach Angaben der Behörde bedrohte der Beschuldigte den Verkäufer mit einer Faustfeuerwaffe. Die Mittäter packten derweil Uhren im Wert von mehreren Hunderttausend Franken ein. Die Täter liessen den Verkäufer gefesselt im Verkaufsgeschäft zurück.

Die Ermittlungen führten die Zuger Polizei zu einem heute 28-jährigen Mann aus Litauen. Dieser wurde im Januar 2017 in Deutschland bei einem Raubüberfall auf frischer Tat verhaftet und zu einer achtjährigen Freiheitsstrafe verurteilt.

Der Beschuldigte wurde Ende März zur Befragung nach Zug ausgeliefert. Bis zur Gerichtsverhandlung wurde er wieder nach Deutschland zurückgeführt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Auto über Böschung gekippt - Glück im Unglück für betagtes Paar
Regional

Auto über Böschung gekippt - Glück im Unglück für betagtes Paar

Eine 77-jährige Autofahrerin ist am Sonntagabend in Kaltbrunn beim Rückwärtsfahren mit ihrem Wagen von einer schmalen Strasse abgekommen und über die Böschung gekippt. Die Lenkerin und ihr 86-jähriger Mitfahrer kamen mit dem Schrecken davon.

Harry Knüsel, der einzige Innerschweizer König - In seinem Königshaus läuft Central und Sunshine
Schwingen

Harry Knüsel, der einzige Innerschweizer König - In seinem Königshaus läuft Central und Sunshine

Heinrich Knüsel, genannt "Harry", gewann 1986 am Eidgenössischen in Sitten den Königstitel. Er blieb bislang der einzige Schwingerkönig aus dem Innerschweizer Schwingverband. Am ESAF 2019 in Zug können die Innerschweizer zwei Favoriten stellen, Pirmin Reichmuth und Joel Wicki. Im Interview mit Peter Lerch spricht Harry Knüsel über seinen Königstitel und die Chancen auf Nachkommen.

Verteidiger Nathan erlöst den FCZ
Sport

Verteidiger Nathan erlöst den FCZ

In der 1. Hauptrunde des Schweizer Cup hat sich der FC Zürich aus einer heiklen Lage befreit. Innenverteidiger Nathan erzielte in der 83. Minute das Zürcher Siegestor zum 2:1 bei Black Stars Basel.

Stress am Arbeitsplatz hat zugenommen
Regional

Stress am Arbeitsplatz hat zugenommen

Immer mehr Erwerbstätige leiden unter Stress an ihrem Arbeitsplatz: In der Schweizerischen Gesundheitsbefragung 2017 gaben 21 Prozent der Befragten an, bei der Arbeit immer oder meistens unter Stress zu stehen. Vor fünf Jahren waren es noch 18 Prozent gewesen.