Zug verliert Spiel 2: Bern gleicht die Playoff-Finalserie aus


Roman Spirig
Sport / 14.04.19 07:54

Der SC Bern hat die Finalserie in den Playoffs der National League gegen Zug ausgeglichen.

Zug verliert Spiel 2: Bern gleicht die Playoff-Finalserie aus (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
Zug verliert Spiel 2: Bern gleicht die Playoff-Finalserie aus (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)

  • Der EV Zug verliert Spiel 2. Der Podcast zum Spiel. Lukas Balmer berichtet.


  • Das sagen die EVZ-Fans nach der Heimniederlage. Danja Spichtig hat mit den Fans in und rund um die Arena im Public Viewing mitgefiebert.

Die Berner reagierten auf die 1:4-Heimniederlage vom Donnerstag mit einem 3:2-Auswärtssieg nach Verlängerung und fügten dem EVZ damit die erste Heimniederlage in diesen Playoffs zu. Den entscheidenden Treffer erzielte Gregory Sciaroni in der 65. Minute. Spiel 3 wird am Dienstag in Bern ausgetragen.

Die Zahlen und Fakten zu Spiel 2: 

7200 Zuschauer (ausverkauft). - SR Wiegand/Hebeisen, Castelli/Kovacs. - Tore: 24. Haas (Bieber) 0:1. 28. Everberg (Roe, Alatalo/Ausschluss Sciaroni) 1:1. 31. Mursak (Ebbett) 1:2 (Strafe angezeigt). 40. (39:18) Everberg (Roe/Ausschluss Berger) 2:2. 65. Sciaroni (Heim) 2:3. - Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Bern, 5mal 2 Minuten gegen Zug. - PostFinance-Topskorer: Martschini; Arcobello.

Zug: Stephan; Diaz, Morant; Schlumpf, Zgraggen; Thiry, Alatalo; Zryd, Stadler; Klingberg, Roe, Everberg; Martschini, Flynn, Simion; Lammer, Senteler, Leuenberger; Zehnder, Albrecht, Schnyder.

Bern: Genoni; Krueger, Blum; Burren, Beat Gerber; Untersander, Colin Gerber; Marti; Rüfenacht, Arcobello, Moser; Boychuk, Mursak, Ebbett; Sciaroni, Heim, Scherwey; Grassi, Haas, Berger; Bieber.

Bemerkungen: Zug ohne Suri (verletzt), McIntyre und Widerström (beide überzählige Ausländer), Bern ohne Almquist (gesperrt), Kamerzin, Andersson (beide verletzt), Kämpf und Brügger (beide überzählig). Grassi verletzt ausgeschieden (13.). Pfostenschuss Arcobello (42.). Schlittschuh-Tor von Scherwey aberkannt (62.).

 

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Rauchentwicklung zwingt Swiss-Flugzeug zur Umkehr
Sport

Rauchentwicklung zwingt Swiss-Flugzeug zur Umkehr

Schreck für Swiss-Passagiere: Wegen Rauchentwicklung in der Kabine hat eine Swiss-Maschine kurz nach dem Start in Zürich am Montagmorgen wieder umgedreht. Eine Ersatzmaschine ist organisiert.

Schwyzer Kantonsrat will CO2-Ausstoss verringern
Regional

Schwyzer Kantonsrat will CO2-Ausstoss verringern

Der Schwyzer Kantonsrat hat ein CVP-Postulat überwiesen, das Massnahmen zur Senkung des CO2-Ausstosses verlangt. Eine SP-Motion zum Klimawandel scheiterte.

James Blunt macht nicht mehr nur aus Spass Musik
International

James Blunt macht nicht mehr nur aus Spass Musik

James Blunt wird gern als Schmusesänger bezeichnet, obwohl der Brite zuletzt moderner und elektronischer daherkam. Auf seinem neuen Album "Once Upon a Mind" wird es wieder gefühlvoll - und persönlich.

Holdeners Warten auf den ersten Riesenslalom-Podestplatz
Sport

Holdeners Warten auf den ersten Riesenslalom-Podestplatz

Während sich die Schweizer Männer im letzten Winter gerade im Riesenslalom deutlich verbessert präsentierten, war Wendy Holdener im Team der Frauen meist alleine auf weiter Flur. Trotz fünf Top-10-Plätzen in acht Saisonrennen schaffte allerdings auch die Schwyzerin den erstmaligen Sprung aufs Riesen-Podest nicht.