Zu Unrecht verschenkt! Luzern muss Grenzen für Mehrwertabgabe bei Grundstücken korrigieren


Roman Spirig
Regional / 01.04.19 09:49

Der Kanton Luzern muss die Anfang 2018 in Kraft gesetzten Regeln für die Mehrwertabgabe nach einer Intervention des Bundes anpassen. Grund ist, dass der Kanton bei der Freigrenze, mit der kleine Grundstücke von der Abgabe ausgenommen werden, zu grosszügig war.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Harald Schmidt feiert Late-Night-Comeback im Theater
International

Harald Schmidt feiert Late-Night-Comeback im Theater

Entertainer Harald Schmidt kehrt als Moderator seiner eigenen Late-Night-Show auf die Bühne zurück. In der kommenden Spielzeit wird der 61-Jährige im Stuttgarter Staatstheater die Reihe "Echt Schmidt" präsentieren.

Frauenstreik im Video: Streikpause im Nationalrat
Schweiz

Frauenstreik im Video: Streikpause im Nationalrat

Auch der Nationalrat beteiligte sich heute am Frauenstreik. Er unterbrach seine Sitzung für 15 Minuten. "Unbewusst," wie er betonte, solidarisierte sich auch der Aargauer SVP-Nationalrat Hansjörg Knecht mit den streikenden Frauen. Knecht trug ausgerechnet heute eine violette Krawatte.

ZSC Lions erweitern Coachingstaff mit zwei Schweden
Sport

ZSC Lions erweitern Coachingstaff mit zwei Schweden

Die ZSC Lions komplettieren ihren Trainerstaff mit den beiden schwedischen Assistenten Johan Andersson (34) und Fredrik Stillman (52).

Federer startet gegen Millman
Sport

Federer startet gegen Millman

Roger Federer bekommt bei seinem Einstieg in die Rasensaison die Chance auf Revanche: Der 37-jährige Schweizer trifft beim Rasenturnier in Halle in der 1. Runde auf John Millman (ATP 56). Gegen den Australier war Federer im letzten September am US Open in den Achtelfinals gescheitert. Die Partie ist auf Montag angesetzt.