Wintersperre am Glaubenbielenpass zwischen Obwalden und Luzern


Roman Spirig
Regional / 07.11.19 08:49

Auf der Panoramastrasse zwischen der Mörlialp und Sörenberg gilt ab heute Donnerstag um 16 Uhr die Wintersperre. Die Strasse soll - je nach Witterung - Ende April 2020 wieder aufgehen.

Wintersperre am Glaubenbielenpass zwischen Obwalden und Luzern (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Wintersperre am Glaubenbielenpass zwischen Obwalden und Luzern (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Dies teilte das Obwaldner Strasseninspektorat am Donnerstag mit. Die Panoramastrasse verbindet die Kantone Obwalden und Luzern. Sie führt über den 1600 Meter hohen Glaubenbielenpass und ist 17 Kilometer lang.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Nach Sieg gegen Berrettini, Vorfreude auf Djokovic
Sport

Nach Sieg gegen Berrettini, Vorfreude auf Djokovic

Roger Federer gewann seine zweite Partie an den ATP Finals gegen Matteo Berrettini und wahrte damit seine Chancen auf die Halbfinal-Qualifikation. Allzu viel rechnen will er aber vor dem für ihn entscheidenden Spiel gegen Novak Djokovic nicht.

Newsletter abonnieren und von exklusiven Ticketverlosungen profitieren
Regional

Newsletter abonnieren und von exklusiven Ticketverlosungen profitieren

Freue dich wöchentlich über exklusive Ticketverlosungen, aktuelle News, interessante Podcasts und sei up to date über kommende Events mit dem Radio Sunshine Newsletter.

Schutzdamm am Axen soll bis Ende Monat gebaut sein
Regional

Schutzdamm am Axen soll bis Ende Monat gebaut sein

An der von Felsstürzen bedrohten Axenstrasse ist trotz witterungsbedingten Arbeitsunterbrüchen der Bau von Sicherheitsmassnahmen weitgehend planmässig vorangekommen. Der neue Schutzdamm soll Ende November fertiggestellt sein.

Kanton Uri hilft bei Sanierung der Schiffstation Tellsplatte
Regional

Kanton Uri hilft bei Sanierung der Schiffstation Tellsplatte

Die Kursschiffe auf dem Vierwaldstättersee sollen künftig die Schiffstation Tellsplatte wieder ansteuern. Der Kanton Uri beteiligt sich mit maximal 250'000 Franken an der Sanierung der Station. Der Landrat genehmigte heute einen Verpflichtungskredit einstimmig.