Wanderweg beim Sihlsprung in Menzingen nach Felssturz gesperrt


Roman Spirig
Regional / 14.03.19 16:10

Der Wanderweg beim Sihlsprung entlang der Sihl in Menzingen ist nach einem Felssturz bis auf weiteres gesperrt. Es besteht die Gefahr, dass noch weiteres Material abstürzt.

Wanderweg beim Sihlsprung in Menzingen nach Felssturz gesperrt (Foto: KEYSTONE / CALIOPE FOSCHINI)
Wanderweg beim Sihlsprung in Menzingen nach Felssturz gesperrt (Foto: KEYSTONE / CALIOPE FOSCHINI)

Der Felssturz habe sich vermutlich in der Nacht auf Mittwoch ereignet, sagte ein Mitarbeiter des Menzinger Bauamts am Donnerstag auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Genau wisse man es noch nicht, Geologen des Kantons würden die Absturzstelle derzeit untersuchen und die Situation analysieren.

Wie viel Geröll hinunterstürzte und wie lange der Steg zwischen der Sihlmatt und dem Sihlsprung gesperrt bleibt, ist noch unklar. Die Gemeinde will die Bevölkerung auf ihrer Webseite informieren, sobald neue Details bekannt sind.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Grossartiges Langnau! SCL Tigers erkämpfen sich Showdown um Halbfinaleinzug
Sport

Grossartiges Langnau! SCL Tigers erkämpfen sich Showdown um Halbfinaleinzug

Die SCL Tigers erkämpften sich mit einem 4:2 den ersten Playoff-Heimsieg über Lausanne und damit ein siebtes und entscheidendes Spiel um den Einzug in die Playoff-Halbfinals am Samstag in Lausanne.

Nach Zyklon Idai: Hunderttausende auf humanitäre Hilfe angewiesen
International

Nach Zyklon Idai: Hunderttausende auf humanitäre Hilfe angewiesen

Nach dem tropischen Wirbelsturm Idai brauchen in Mosambik, Simbabwe und Malawi hunderttausende Menschen humanitäre Hilfe. In der Schneise des Wirbelsturms hätten 1,7 Millionen Menschen gelebt - der Hilfsbedarf ist deshalb womöglich viel grösser als bislang angenommen.

Schweizer Curlerinnen mit fünf Siegen in Serie
Sport

Schweizer Curlerinnen mit fünf Siegen in Serie

Die Schweizer Curlerinnen um Skip Silvana Tirinzoni lassen sich an der Frauen-WM im dänischen Silkeborg zurzeit nicht stoppen. Mit einem 7:6 gegen Japan errangen sie ihren fünften Sieg in Serie.

Merkel und Co. uneinig - Schwierige Debatte über Brexit-Verlängerung beim EU-Gipfel
International

Merkel und Co. uneinig - Schwierige Debatte über Brexit-Verlängerung beim EU-Gipfel

Acht Tage vor dem geplanten EU-Austritt Grossbritanniens gestalten sich die Verhandlungen am EU-Gipfel heute Donnerstagabend in Brüssel über eine Verschiebung des Brexit schwieriger als erwartet. Die EU-Staats- und Regierungschefs sind sich über die Verlängerung uneinig.