Vierter Kranzfestsieg von Nick Alpiger


Roman Spirig
Schwingen / 30.05.19 18:42

Zum zweiten Mal nach 2017 hat Nick Alpiger das Baselstädtische Schwingfest gewonnen. Der 22-jährige Aargauer aus Staufen bei Lenzburg siegte im Schlussgang zweier 22-Jähriger gegen Joel Strebel.

Vierter Kranzfestsieg von Nick Alpiger (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
Vierter Kranzfestsieg von Nick Alpiger (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)

Die Entscheidung fiel in der 8. Minute, als Alpiger einen wuchtigen Übersprung an den Mann brachte. Für Alpiger, der aus heutiger Sicht der beste Trumpf des Nordwestschweizer Verbandes für das Eidgenössische Fest von Ende August in Zug ist, war es der vierte Kranzfestsieg der Karriere. Seit Estavayer 2016 ist er Eidgenosse.

Alpiger trat auch gegen die beiden prominenten Gastschwinger Sven Schurtenberger und Daniel Bösch - sie setzten sich jüngst am Schwyzer Kantonalen respektive am St. Galler Kantonalen durch - überzeugend auf. Schurtenberger besiegte er im Anschwingen, und mit dem früheren Unspunnen-Gewinner Bösch stellte er im 4. Gang.

Joel Strebel stand schon vor einer Woche am Aargauer Fest in Zofingen im Schlussgang. Dort musste er sich Joel Wicki geschlagen geben.

Nun folgt Kantonales des Jahres - mit dem 100. Luzerner Kantonalen Schwingfest im Willisau.

Mehr Infos und das Neuste aus Willisau gibt es hier

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Bundesrat und Verwaltung tragen Mitschuld an PostAuto-Affäre
Schweiz

Bundesrat und Verwaltung tragen Mitschuld an PostAuto-Affäre

Bundesrat und Verwaltung sind mitverantwortlich für die PostAuto-Affäre. Bisher gibt es aber keine Belege dafür, dass sie von den Buchungstricks gewusst oder diese sogar gebilligt haben. Zu diesem Schluss kommt die Geschäftsprüfungskommission des Ständerats.

Nadal von Zverev deklassiert
Sport

Nadal von Zverev deklassiert

Nach Roger Federer am Sonntag verlor auch Rafael Nadal sein Auftaktspiel an den ATP Finals in London. Der Weltranglistenerste unterlag dem Titelverteidiger Alexander Zverev deutlich 2:6, 4:6.

Trump: Ich bin ein grosser Fan von Erdogan
International

Trump: Ich bin ein grosser Fan von Erdogan

Trotz vielen inhaltlichen Streitigkeiten zwischen Washington und Ankara hat US-Präsident Donald Trump seinen türkischen Amtskollegen, Recep Tayyip Erdogan, ausdrücklich gelobt. "Ich bin ein grosser Fan des Präsidenten", sagte Trump am Mittwoch bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Erdogan im Weissen Haus.

Nach Lohnexplosion: Topkader des Bundes sollen höchstens eine Million verdienen
Schweiz

Nach Lohnexplosion: Topkader des Bundes sollen höchstens eine Million verdienen

Lohnexzesse beim Bund könnten der Vergangenheit angehören: Topkader der Bundesbetriebe sollen nicht mehr als eine Million Franken verdienen. Die Staatspolitische Kommission des Nationalrats (SPK) hat eine entsprechende Gesetzesänderung in die Vernehmlassung geschickt.