Video-Schiedsrichter in der Champions League schon ab Achtelfinals


Roman Spirig
Sport / 03.12.18 14:39

Die UEFA führt in der Champions League bereits ab den Achtelfinals den Video-Schiedsrichter ein.

Video-Schiedsrichter in der Champions League schon ab Achtelfinals  (Foto: KEYSTONE / EPA / ENRIC FONTCUBERTA)
Video-Schiedsrichter in der Champions League schon ab Achtelfinals (Foto: KEYSTONE / EPA / ENRIC FONTCUBERTA)

Das entschied das Exekutivkomitee des europäischen Verbandes an seiner Sitzung am Montag in Dublin. Ursprünglich war die Neuerung erst für die nächste Saison vorgesehen.

Neben den Champions-League-Partien wird der Video Assistant Referee (VAR) auch beim Final der Europa League, der Nations-League-Endrunde und bei der U21-EM-Endrunde im nächsten Jahr zum Einsatz kommen.

Geplant ist, dass die technische Hilfe auch bei der EM 2020 und in der Europa League ab 2020/21 in der Gruppenphase zum Einsatz kommt. "Wir sind bereit, den VAR früher als geplant zu nutzen. Das wird dem Wettbewerb zugute kommen und helfen, falsche Entscheide zu reduzieren", sagte UEFA-Chef Aleksander Ceferin.

Unterdessen bestätigte die UEFA, dass die Nations-League-Endrunde vom 5. bis 9. Juni in Portugal stattfindet. Ausserdem wurde die Frauen-EM 2021 nach England und die U21-EM-Endrunde nach Ungarn und Slowenien vergeben.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Letzter Auftritt für Zuger Regierungsräte - Weichelt geht wehmütig, Michel mit Humor und Hürlimann kritisch
Regional

Letzter Auftritt für Zuger Regierungsräte - Weichelt geht wehmütig, Michel mit Humor und Hürlimann kritisch

Die drei abtretenden Zuger Regierungsräte Manuela Weichelt-Picard (ALG), Urs Hürlimann (FDP) und Matthias Michel (FDP) haben am Donnerstag ihren Abschied im Kantonsrat gegeben.

Erneut formiert sich Widerstand gegen Ausbaupläne der Rigi Bahnen
Regional

Erneut formiert sich Widerstand gegen Ausbaupläne der Rigi Bahnen

Mit den vergangene Woche veröffentlichten Plänen, die bestehende Luftseilbahn von Weggis auf die Rigi durch 10er-Gondeln zu ersetzen, stechen die Rigi Bahnen erneut in ein Wespennest. Sie verfolgten ein Wachstum "auf Teufel komm raus", kritisieren Anwohner und Naturschützer den Verwaltungsart in einem offenen Brief.

Kanton St.Gallen feiert KKS - Karin Keller-Sutter will eine
Regional

Kanton St.Gallen feiert KKS - Karin Keller-Sutter will eine "Bundesrätin des Dialogs" sein

Grosser Bahnhof für Karin Keller-Sutter in St. Gallen: Am Donnerstagnachmittag fand die offizielle Feier für die neue Bundesrätin statt. Es gab Musik, Transparente, launige Reden - und eine längere Fortsetzung der Festivitäten in Wil.

Kugeblitz kommt in Fahrt! Beat Feuz Dritter im Abschlusstraining
Sport

Kugeblitz kommt in Fahrt! Beat Feuz Dritter im Abschlusstraining

Beat Feuz klassierte sich im zweiten und letzten Training für die Weltcup-Abfahrt vom Samstag in Val Gardena als Dritter. Bestzeit fuhr der Österreicher Max Franz.