US-Turnverband verliert Olympia-Lizenz


Roman Spirig
Sport / 06.11.18 12:00

Das Olympische Komitee der USA (USOC) entzog dem amerikanischen Turnverband nach dem Missbrauchsskandal um den ehemaligen Teamarzt Larry Nassar die Olympia-Lizenz.

US-Turnverband verliert Olympia-Lizenz  (Foto: KEYSTONE / AP / VADIM GHIRDA)
US-Turnverband verliert Olympia-Lizenz (Foto: KEYSTONE / AP / VADIM GHIRDA)

Somit wird USA Gymnastics künftig keine Olympioniken mehr betreuen. Die USOC-Vorsitzende Sarah Hirshland schrieb in einem offenen Brief an die amerikanische Turngemeinschaft, der Verband sei den aktuellen Herausforderungen in seiner jetzigen Form nicht gewachsen.

USA Gymnastics unterstützte bisher nicht nur Elitesportler und Olympioniken, sondern dient als Anlaufstelle für mehr als 150'000 Athletinnen und Athleten im ganzen Land.

Nassar werfen Hunderte Frauen und Mädchen vor, sich an ihnen vergangen zu haben. Unter ihnen befinden sich die Olympiasiegerinnen Alexandra Raisman, McKayla Maroney und Simone Biles. Nassar war Anfang des Jahres wegen sexuellen Missbrauchs zu 40 bis 175 Jahren Gefängnis verurteilt worden.

Für mehr News - hier klicken


(Foto: KEYSTONE / AP / MATTHEW DAE SMITH)
(Foto: KEYSTONE / AP / MATTHEW DAE SMITH)
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Klub-Ikone ab sofort im Trainer-Staff der ZSC Lions - Warum Segi der richtige ist
Sport

Klub-Ikone ab sofort im Trainer-Staff der ZSC Lions - Warum Segi der richtige ist

Die Klub-Ikone Mathias Seger stösst in den Trainerstab der ZSC Lions. Der langjährige Captain und Abwehr-Chef unterstützt als zusätzlicher Assistent neben Michael Liniger den neuen Cheftrainer Arno Del Curto, der seit einer Woche im Amt ist.

Zug 2019:  Eidg. Schwing- und Älplerfest soll erstmals klimaneutral werden
Schwingen

Zug 2019: Eidg. Schwing- und Älplerfest soll erstmals klimaneutral werden

Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2019 in Zug soll möglichst nachhaltig ausgetragen werden. Die Organisatoren wollen dazu etwa die Abfallmenge mit einem Depotkonzept minimieren und den Grossanlass erstmals klimaneutral durchführen.

Théo Gmür wird Vizeweltmeister
Sport

Théo Gmür wird Vizeweltmeister

Der dreifache Paralympics-Sieger von Pyeongchang gewann bereits am ersten Tag der Worlds Para Alpine Skiing Championships in Kranjska Gora eine Medaille und wurde Vizeweltmeister im Riesenslalom. Christoph Kunz und Thomas Pfyl wurden beide Fünfte.

Hier landen die VIPs am WEF in Davos
Schweiz

Hier landen die VIPs am WEF in Davos

Jedes Jahr entsteht neben dem Wolfgangsee in Davos ein Flughafen für die VIPs, die standesgemäss mit dem Helikopter ans World Economic Forum (WEF) in Davos anreisen. Die Graubündner Polizei und das Militär öffneten heute für Journalisten die streng gesicherten Tore und ermöglichten einen seltenen Blick auf die Maschinen aus der Nähe.