US-Schauspielerin Huffman räumt Schuld in Bestechungsskandal ein


Roman Spirig
International / 09.04.19 08:44

Die in einem Hochschul-Bestechungsskandal angeklagte US-Schauspielerin Felicity Huffman (56, "Desperate Housewives") hat ihre Schuld eingeräumt. Laut Staatsanwaltschaft ist Huffman unter 14 Angeklagten, die in dem Betrugsprozess auf "schuldig" plädieren werden.

US-Schauspielerin Huffman räumt Schuld in Bestechungsskandal ein (Foto: KEYSTONE / EPA / PAUL BUCK)
US-Schauspielerin Huffman räumt Schuld in Bestechungsskandal ein (Foto: KEYSTONE / EPA / PAUL BUCK)

Huffman, die aus ihrer Ehe mit dem Schauspieler William H. Macy zwei Töchter hat, war Mitte März in Los Angeles verhaftet worden und Anfang April in Boston vor Gericht erschienen. Ihr drohen mehrere Jahre Haft und eine Geldstrafe.

Mit "tiefem Bedauern und Scham" für ihr Handeln würde sie die volle Verantwortung für ihre Taten übernehmen, erklärte Huffman am Montag in einer Mitteilung. Ihre Tochter habe "absolut" nichts von dem Vorgehen gewusst. Huffman entschuldigte sich bei ihrer Familie.

Laut Anklage soll sie 15'000 Dollar Schmiergeld gezahlt haben, um zu erreichen, dass Antworten ihrer ältesten Tochter beim landesweiten Einstufungstest SAT nachträglich aufgebessert werden. In dem Betrugsskandal sollen wohlhabende Eltern ihren Kindern unrechtmässigen Zugang zu Elite-Universitäten verschafft haben.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Federers Gala zum Auftakt
Sport

Federers Gala zum Auftakt

Roger Federer hat die Swiss Indoors mit einer Gala-Vorstellung eröffnet. Der in Basel seit sechs Jahren ungeschlagene 38-Jährige marschierte mit einem 6:2, 6:1 gegen den Deutschen Peter Gojowczyk in die 2. Runde.

Horw rechnet 2020 trotz Mehrbelastungen mit Ertragsüberschuss
Regional

Horw rechnet 2020 trotz Mehrbelastungen mit Ertragsüberschuss

Horw budgetiert für 2020 bei einem Gesamtaufwand von 92,7 Millionen Franken einen Ertragsüberschuss von 7,9 Millionen Franken. Der Haushalt werde aber, obwohl er sich planmässig entwickle, von externen Faktoren stark belastet, teilte der Gemeinderat mit.

Ambri-Piotta - Bern: Scherwey auswärts weiter treffsicher
Sport

Ambri-Piotta - Bern: Scherwey auswärts weiter treffsicher

Der SC Bern kam bei Ambri-Piotta zu einem ungefährdeten 5:2-Sieg. Tristan Scherwey war für den SCB im Schlussdrittel doppelt erfolgreich. Alle fünf Tore in der laufenden Meisterschaft hat Scherwey damit auswärts erzielt.

Sind diese Nike-Schuhe zu schnell? Kipchoge werden Wettbewerbs-Vorteile vorgeworfen
Sport

Sind diese Nike-Schuhe zu schnell? Kipchoge werden Wettbewerbs-Vorteile vorgeworfen

Der Weltverband der Leichtathleten nimmt das neueste Laufschuhmodell von Nike wegen möglicher Wettbewerbsvorteile genauer unter die Lupe.