US-Rapper Nipsey Hussle in Los Angeles erschossen


Roman Spirig
International / 01.04.19 16:08

US-Rapper Nipsey Hussle ist auf einem Parkplatz in Los Angeles erschossen worden. Die Schüsse fielen vor einem Bekleidungsladen, dessen Mitbesitzer Hussle war, wie US-Medien unter Berufung auf die Polizei berichteten.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Brexit-Verschiebung wird wahrscheinlicher
International

Brexit-Verschiebung wird wahrscheinlicher

Rund eine Woche vor dem geplanten Brexit-Datum wird eine erneute Verschiebung des EU-Austritts Grossbritanniens wahrscheinlicher. EU-Ratspräsident Donald Tusk kündigte am Dienstagabend an, er werde den EU-Staats- und Regierungschefs eine Fristverlängerung empfehlen.

25 Jahre OTTO’S in Root: Viele Highlights zur Neueröffnung
Paid Content

25 Jahre OTTO’S in Root: Viele Highlights zur Neueröffnung

Neue Adresse, neues Möbelangebot – und eine einzigartige Terrasse: Durch den Umzug ins Macchi-Areal erhalten OTTO’S Kunden in Root ein ganz neues Einkaufserlebnis. An den Eröffnungstagen vom 23. bis 26. Oktober warten attraktive Rabatte und weitere Überraschungen auf die Kundschaft.

Töfffahrerin bei Kollision mit Auto in Seewen SZ verletzt
Regional

Töfffahrerin bei Kollision mit Auto in Seewen SZ verletzt

Eine 53-jährige Töfffahrerin ist am Sonntagnachmittag bei einer Kollision mit einem Auto in Seewen mittelschwer verletzt worden. Die Ambulanz brachte sie ins Spital.

Kühne+Nagel verbessert Ergebnis im dritten Quartal klar
Wirtschaft

Kühne+Nagel verbessert Ergebnis im dritten Quartal klar

Kühne+Nagel hat im dritten Quartal den Rohertrag nur leicht gesteigert, allerdings beim Ergebnis klar zugelegt. Während der Logistikdienstleister bei der Seefracht ein Volumenwachstum rapportierte, litt die Luftfracht unter dem angespannten Marktumfeld.