Urner sollen wissen, wie ihre Landräte abstimmen


Roman Spirig
Regional / 11.09.18 14:01

Die Urner Wähler sollen wissen, wie ihre Vertreter im Landrat abstimmen. Die Leitung des Parlaments unterstützt eine Motion, die fordert, dass das Abstimmungsverhalten der einzelnen Abgeordneten künftig im Protokoll zu publizieren sei.

Urner sollen wissen, wie ihre Landräte abstimmen
Urner sollen wissen, wie ihre Landräte abstimmen

Die Motion von Adriano Prandi (SP) wurde von Mitgliedern aller Fraktionen mitunterzeichnet. Seit sechs Jahren stimme der Landrat elektronisch ab, begründete Prandi seinen Vorstoss. Das Abstimmungsverhalten werde, wenn auch nur kurz, auf Bildschirmen angezeigt.

Wer nicht im Landratssaal anwesend ist, erhält diese Informationen bislang nicht. Dies sei nicht richtig, erklärte Prandi. Die Parlamentsmitglieder hätten von der Wählerschaft nicht nur Stimmen, sondern auch Vertrauen erhalten. Sie repräsentierten die Bevölkerung eines Ortes, eine Partei, Interessen- und Berufsgruppen. Diese hätten ein Anrecht zu wissen, wie sich ihr Vertreter bei Abstimmungen verhalte.

Die am Dienstag publizierte Antwort der Ratsleitung ist kurz. Das Anliegen der Motion sei prüfenswert. Sie empfehle deswegen dem Plenum, die Motion erheblich zu erklären.

Stimmt das Kantonsparlament am 3. Oktober der Motion zu, muss die Ratsleitung dem Landrat eine Änderung seiner Geschäftsordnung vorlegen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

WM-Medaillen für Martin Fuchs und Steve Guerdat
Sport

WM-Medaillen für Martin Fuchs und Steve Guerdat

Die Schweiz holte an Springreiter-Weltmeisterschaften noch nie eine Einzelmedaille. In Tryon (USA) gewannen Martin Fuchs auf Clooney und Steve Guerdat auf Bianca nun gleich Silber und Bronze.

WM-Bronze für BMC und Stefan Küng - Gold an Quick-Step
Sport

WM-Bronze für BMC und Stefan Küng - Gold an Quick-Step

Das Team BMC mit dem Thurgauer Stefan Küng hat im Mannschaftszeitfahren an den Strassen-Weltmeisterschaften in Innsbruck die Bronzemedaille gewonnen. Gold ging an das belgische Erfolgsteam Quick-Step Floors, das den bereits 69. Rennsieg des Jahres herausfuhr.

Siebner Jahrmarkt wegen Sturmwarnung unterbrochen
Regional

Siebner Jahrmarkt wegen Sturmwarnung unterbrochen

Der traditionelle Siebner Jahrmarkt, der vom Sonntag bis am Dienstag stattfindet, wird wegen Sturmwarnung ab 16 Uhr bis am Montagmorgen unterbrochen. Sämtliche Stände und Chilbibahnen werden geschlossen und der Markt geräumt.

Nidwaldner Stimmvolk sagt Ja zu Kredit für Neubau beim Waffenplatz
Regional

Nidwaldner Stimmvolk sagt Ja zu Kredit für Neubau beim Waffenplatz

Der Kanton Nidwalden beteiligt sich mit 11,09 Millionen Franken am Ersatzbau Süd beim Waffenplatz Wil bei Stans. Das Stimmvolk hat am Sonntag einen entsprechenden Objektkredit mit einem Ja-Stimmenanteil von knapp 60 Prozent gutgeheissen.