Freuden-Tränen und schöne Geschichten - Radio Central überraschte eure Liebsten im PostAuto 


Roman Spirig
Regional / 03.10.18 12:00

PostAuto und Radio Central überraschten eure Liebsten. Unsere Radio Central Moderatoren waren mit Blumensträussen im Sendegebiet unterwegs! Es gab viele Freuden-Tränen und emotionale Geschichten, wie sie nur das Leben schreiben kann.

PostAuto und Radio Central überraschten eure Liebsten im PostAuto mit einem Blumenstrauss! Hörerinnen und Hörer konnten sich melden und jemanden, den sie besonders schätzen vorschlagen. 

Daraus entstanden emotionale und schöne Begegnungen. Nicht selten gab es Freudentränen. Die schönsten Geschichten könnt ihr euch aus den Central-Live-Schaltungen hier in den Podcasts anhören.



  • So schön war es euch zu überraschen im Postauto. Heute mit Martha Odermatt, überrascht von Central Moderatorin Danja Spichtig und ihrer Schwiegertochter Nathalie.

  • So schön war es euch zu überraschen im Postauto. Heute mit Martha Herger, überrascht von Central Moderatorin Danja Spichtig und ihren Liebsten.

  • So schön war es euch zu überraschen im Postauto. Heute mit Dora Baumann, überrascht von Central Moderatorin Danja Spichtig und ihrer Tochter.

  • So schön war es euch zu überraschen im Postauto. Heute mit Bruno Kempf, überrascht von Central Moderator Philipp Lustenberger.
Überrasche deine Liebsten mit PostAuto und Radio Central
Überrasche deine Liebsten mit PostAuto und Radio Central
Überrasche deine Liebsten mit PostAuto und Radio Central
Überrasche deine Liebsten mit PostAuto und Radio Central
Überrasche deine Liebsten mit PostAuto und Radio Central
Überrasche deine Liebsten mit PostAuto und Radio Central

  • So schön war es euch zu überraschen im Postauto. Heute mit Simone Meyer, überrascht von Central Moderatorin Danja Spichtig und ihrer guten Freundin Andrea.

Anmeldung


Teilnahmebedingungen:
Anmeldeschluss ist der 20. September 2018. An der Überraschungsaktion können ausschliesslich Personen ab 6 Jahren mit Wohnsitz in der Schweiz teilnehmen, die über die Website von Radio Central angemeldet wurden. Ausgenommen von der Aktion sind Mitarbeitende der NMZ Werbe AG, Radio Central AG und Radio Sunshine AG sowie Mitarbeitende von PostAuto und deren Angehörige. Kein Kaufzwang. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Über die Aktion wird keine Korrespondenz geführt. Die Aktionsteilnehmer/innen sind damit einverstanden, dass die NMZ Werbe AG, Radio Central AG, Radio Sunshine AG und PostAuto die angegeben Personendaten für Marketingzwecke verwenden dürfen, dies beinhaltet auch Veröffentlichung (inkl. Bildrechte) der überraschten Personen und den Personen, die sie angemeldet hat, auf den Online- und Social Media Kanälen von Radio Central und PostAuto. Die 10 Gewinner-Daten werden auch Fleurop (Blumensponsor) zur Verfügung gestellt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kriens-Luzern verliert gegen Suhr Aarau Schlüsselspiel am Strich
Sport

Kriens-Luzern verliert gegen Suhr Aarau Schlüsselspiel am Strich

Der HSC Suhr Aarau (6.) gewann auswärts gegen Kriens-Luzern (7.) das Schlüsselspiel am Strich mit 23:21.

MotoGP-Rennen wegen Regens abgebrochen - Marquez und Lüthi gestürzt und draussen
Sport

MotoGP-Rennen wegen Regens abgebrochen - Marquez und Lüthi gestürzt und draussen

Der Grand Prix der MotoGP-Klasse in Valencia wurde in der 15. von 27 Runden mit der Roten Flagge und wegen zu viel Wasser auf der Strecke abgebrochen. Zu diesem Zeitpunkt waren bei zunehmendem Regen nur noch 15 von 24 gestarteten Fahrern im Rennen.

Hirscher gewinnt wieder knapp vor Kristoffersen - Zenhäusern starker Vierter
Sport

Hirscher gewinnt wieder knapp vor Kristoffersen - Zenhäusern starker Vierter

Marcel Hirscher war auch zum Start der neuen Saison in Finnland nicht zu schlagen. Der Österreicher gewann den Weltcup-Slalom von Levi 9 Hundertstel vor dem Norweger Henrik Kristoffersen. Dritter wurde Slalom-Olympiasieger André Myhrer.

Aegerter in Valencia Elfter - Raffin auch mit WM-Punkt
Regional

Aegerter in Valencia Elfter - Raffin auch mit WM-Punkt

Versöhnlicher Saisonabschluss in der Moto2-Klasse: Dominique Aegerter fuhr in Valencia von Startposition 24 auf den 11. Platz vor, Jesko Raffin klassierte sich im 15. Rang. Der Portugiese Miguel Oliveira feierte seinen zwölften GP-Sieg.