Trump zu Gipfel: Besser als irgendjemand erwarten konnte


Roman Spirig
International / 12.06.18 07:10

Der Gipfel zwischen Donald Trump und Kim Jong Un ist nach Einschätzung des US-Präsidenten sehr gut verlaufen. "Es ist besser gelaufen, als irgendjemand hätte erwarten können, Spitzenklasse." Trump kündigte die Unterzeichnung eines Dokuments mit Nordkorea an.

Trump zu Gipfel: Besser als irgendjemand erwarten konnte  (Foto: KEYSTONE / AP / Kevin Lim)
Trump zu Gipfel: Besser als irgendjemand erwarten konnte (Foto: KEYSTONE / AP / Kevin Lim)
(Foto: KEYSTONE / AP / Evan Vucci)
(Foto: KEYSTONE / AP / Evan Vucci)
(Foto: KEYSTONE / AP / Susan Walsh)
(Foto: KEYSTONE / AP / Susan Walsh)
(Foto: KEYSTONE / AP / Evan Vucci)
(Foto: KEYSTONE / AP / Evan Vucci)
(Foto: KEYSTONE / AP / Evan Vucci)
(Foto: KEYSTONE / AP / Evan Vucci)
(Foto: KEYSTONE / AP / Evan Vucci)
(Foto: KEYSTONE / AP / Evan Vucci)
(Foto: KEYSTONE / AP / Evan Vucci)
(Foto: KEYSTONE / AP / Evan Vucci)
(Foto: KEYSTONE / AP / Evan Vucci)
(Foto: KEYSTONE / AP / Evan Vucci)

"Wir werden jetzt unterzeichnen", sagte Trump am Dienstag in Singapur - wobei er nicht präzisierte, um was für ein Dokument es sich handelte. Der Präsident sprach von einer "fantastischen Begegnung" mit Kim, bei der es "viele Fortschritte" gegeben habe.

Die beiden Politiker lächelten, als sie nach Abschluss der Gespräche einen Spaziergang über das Gelände des Hotels auf der Ferieninsel Sentosa machten. Es ist das erste Treffen eines amtierenden US-Präsidenten mit einem nordkoreanischen Machthaber.

Unmittelbar vor den Beratungen hatte Trump getwittert: "Wir werden bald alle wissen, ob es anders als in der Vergangenheit einen wirklichen Deal geben kann oder nicht." Trump hat auch ein Friedensabkommen ins Gespräch gebracht. Der Korea-Krieg vor 65 Jahren endete nur mit einem Waffenstillstandsabkommen. Formell gibt es zwischen Nordkorea und den USA bis heute keine diplomatischen Beziehungen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Gülleanhänger kippt auf Luzerner Landstrasse
Regional

Gülleanhänger kippt auf Luzerner Landstrasse

Ein Unfall mit einem Jaucheanhänger ist am Montagmorgen in Ballwil glimpflich verlaufen. Verletzt wurde niemand, es lief nur eine kleine Menge Gülle aus.

Superstar Brady und New England wieder im Super Bowl
Sport

Superstar Brady und New England wieder im Super Bowl

Superstar Tom Brady und die New England Patriots haben zum dritten Mal in Folge die Super Bowl erreicht. Sie gewannen ebenso in der Verlängerung wie Finalgegner Los Angeles.

Lehrling Tsitsipas zeigt Federer den Meister
Events

Lehrling Tsitsipas zeigt Federer den Meister

Titelverteidiger Roger Federer ist am Australian Open im Achtelfinal am 20-jährigen Griechen Stefanos Tsitsipas gescheitert. Der Schweizer verpasste zu viele Chancen und verlor 7:6 (13:11), 6:7 (3:7), 5:7, 6:7 (5:7).

Feuz:
Sport

Feuz: "Beklage mich sicher nicht über den zweiten Platz"

Vor Jahresfrist gaben in Wengen im Duell mit Aksel Svindal 18 Hundertstel den Ausschlag zugunsten von Beat Feuz. Auch dieses Mal hatte der Berner den Norweger im Griff - dafür war mit Vincent Kriechmayr ein anderer Fahrer noch um 0,14 Sekunden schneller.