Tödlicher Quad-Unfall im Kanton Luzern


Roman Spirig
Regional / 04.06.19 16:25

Ein am Montag im Kanton Bern als vermisst gemeldeter Quad-Fahrer ist heute Dienstagmorgen tot in einem unwegsamen Gelände im Kanton Luzern aufgefunden worden. Der 75-Jährige dürfte mit seinem Kleinmotorfahrzeug vom Weg abgekommen sein.

Tödlicher Quad-Unfall im Kanton Luzern (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Tödlicher Quad-Unfall im Kanton Luzern (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Wie die Luzerner Polizei mitteilte, war der Verunglückte bei der Kantonspolizei Bern als vermisst gemeldet worden. Nach den Ermittlungen der Kantonspolizei Bern wurde das Gebiet, in dem sich der Quad-Fahrer aufhalten könnte, eingegrenzt

Um den Vermissten zu finden, wurde eine umfangreiche Suchaktion gestartet. In der Nacht auf Dienstag suchten Patrouillen der Luzerner Polizei und der Kantonspolizei Bern nach dem Quad-Fahrer. Unterstützt wurden sie von der Rega und am Dienstag auch von der Alpinen Rettung Schweiz.

Kurz nach 8 Uhr sei der 75-jährige Mann im unwegsamen Gelände im Gebiet Ober Scheidegg in Luthern, nicht weit von der Kantonsgrenze entfernt, tot aufgefunden worden, teilte die Luzerner Polizei mit. Gemäss ersten Erkenntnissen dürfte er mit seinem Kleinmotorfahrzeug vom Weg abgekommen und verstorben sein.

Weil die genaue Todesursache noch nicht geklärt ist, ordnete die Staatsanwaltschaft eine Obduktion an. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Sursee.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Das ging Mega mässig schief für Messi - Argentinien mit Fehlstart
Sport

Das ging Mega mässig schief für Messi - Argentinien mit Fehlstart

Mitfavorit Argentinien ist der Start in die Copa America gegen Kolumbien missglückt. Das Team um den fünffachen Weltfussballer Lionel Messi kassierte zum Auftakt eine 0:2-Niederlage.

Frauenstreik im Video: 15:24 war fertig mit der Arbeit am Unispital
Regional

Frauenstreik im Video: 15:24 war fertig mit der Arbeit am Unispital

Punkt 15:24 verliessen viele Mitarbeiterinnen des Universitätsspitals Zürich am Freitagnachmittag ihren Arbeitsplatz. 

Bündner Baufirmen einigen sich mit Kanton über Millionen-Zahlung
Wirtschaft

Bündner Baufirmen einigen sich mit Kanton über Millionen-Zahlung

Neun Bündner Baufirmen haben sich mit dem Kanton auf Vergleichszahlungen von total fünf bis sechs Millionen Franken geeinigt. Es handelt sich um einen Schadenersatz von Unternehmen, die wegen illegaler Absprachen ins Visier der Wettbewerbskommission gerieten.

Rasenstart geglückt: Auftaktsieg für Belinda Bencic
Sport

Rasenstart geglückt: Auftaktsieg für Belinda Bencic

Belinda Bencic startete erfolgreich in die kurze Rasensaison. Die Ostschweizerin setzte sich in der 1. Runde des Turniers in Santa Ponça auf Mallorca gegen die Schwedin Rebecca Peterson 7:5, 6:4 durch.