Timo Helbling beendet seine Karriere


Roman Spirig
Sport / 09.04.19 15:44

Timo Helbling beendet gemäss dem Onlineportal "Watson" seine Karriere. Der 37-jährige Verteidiger spielte zuletzt bei den Rapperswil-Jona Lakers. 2016 war Helbling mit dem SC Bern Schweizer Meister geworden. Danach spielte er auch für den EV Zug. 

Timo Helbling beendet seine Karriere
Timo Helbling beendet seine Karriere

Helbling absolvierte in der Schweizer National League für Davos, Kloten, Lugano, Zug, Fribourg-Gottéron, Bern und Rapperswil-Jona Lakers insgesamt 728 Partien. Für die Schweiz stand er bei den Weltmeisterschaften 2006 in Riga, 2010 in Köln und 2015 in Prag im Einsatz. Während seiner Zeit in Nordamerika spielte Helbling meist in der AHL. Für Tampa Bay Lightning und die Washington Capitals stand er in insgesamt elf NHL-Partien auf dem Eis.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Möchtet ihr einen lieben Menschen zum Geburtstag überraschen?

Möchtet ihr einen lieben Menschen zum Geburtstag überraschen?

Kennt ihr jemanden der Geburtstag hat und eine Überraschung verdient hat? Dann meldet euch bei uns und gewinnt eine Geburtstagstorte von einem der Innerschweizer Bäcker-Confiseuren.

An Ostern wird es nur kleine Mengen Schweizer Spargeln geben
Schweiz

An Ostern wird es nur kleine Mengen Schweizer Spargeln geben

Über die Ostertage wird es nur wenig Schweizer Spargeln im Detailhandel zu kaufen geben. Wegen des kühlen Wetters ist "die Königin der Gemüse" nur langsam gewachsen.

Fünftes Finalspiel ausverkauft
Sport

Fünftes Finalspiel ausverkauft

Der SC Bern meldet, dass das fünfte Spiel der Playoff-Finalserie zwischen Bern und Zug vom Ostersamstag in der PostFinance-Arena in Bern bereits ausverkauft ist. Die Abendkassen bleiben folglich geschlossen.

74-jähriger Traktorfahrer im Glarnerland tödlich verunfallt
Regional

74-jähriger Traktorfahrer im Glarnerland tödlich verunfallt

In Engi im Glarnerland ist heute ein 74-jähriger Lenker mit einem landwirtschaftlichen Traktor tödlich verunglückt. Das Fahrzeug überschlug sich auf einem steilen Bord.