Tiger Woods von dänischem Aussenseiter besiegt


Roman Spirig
Sport / 31.03.19 12:32

Der Däne Lucas Bjerregaard, Nummer 52 der Weltrangliste, siegte gegen Tiger Woods in den Viertelfinals des mit 10,25 Millionen dotierten Matchplay-Golfturniers in der texanischen Hauptstadt Austin.

Tiger Woods von dänischem Aussenseiter besiegt (Foto: KEYSTONE / AP / Eric Gay)
Tiger Woods von dänischem Aussenseiter besiegt (Foto: KEYSTONE / AP / Eric Gay)

Woods führte in dem Match gegen den 27-jährigen Bjerregaard die meiste Zeit, teilweise mit zwei Löchern Vorsprung. Aber er liess sich auf der zweiten Platzhälfte einholen und am 18. Loch überholen.

In den Achtelfinals hatte Woods den nordirischen Superstar Rory McIlroy ausgeschaltet. Dass Woods die K.o.-Runden der besten 16 erreicht hatte, war nicht selbstverständlich. In der Vierergruppe hatte er gegen seinen amerikanischen Landsmann Brandt Snedeker verloren. Um dennoch als Gruppensieger weiterzukommen, musste er fremde Hilfe in Anspruch nehmen.

Bjerregaard hat seit September 2017 zwei Turniere auf dem europäischen Circuit gewonnen. Am letztjährigen Omega European Masters in Crans-Montana unterlag er dem Engländer Matthew Fitzpatrick im Stechen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Formel-1-Legende Niki Lauda ist tot
International

Formel-1-Legende Niki Lauda ist tot

Formel-1-Legende Niki Lauda aus Österreich ist tot. Der 70-jährige dreifache Formel-1-Weltmeister und Flug-Unternehmer sei am Montag im Kreis seiner Familie friedlich entschlafen, teilte die Familie in der Nacht auf heute mit.

Amtsträger im Bezirk Schwyz weiterhin an Bezirksgemeinde gewählt
Sport

Amtsträger im Bezirk Schwyz weiterhin an Bezirksgemeinde gewählt

Amtsträger im Bezirk Schwyz werden auch künftig an der Bezirksgemeinde und nicht an der Urne gewählt. Das Stimmvolk hat eine Pluralinitiative der FDP knapp abgelehnt.

Parolen-Hitparade: Gössis FDP vor Bundesrat und Parlament
Schweiz

Parolen-Hitparade: Gössis FDP vor Bundesrat und Parlament

Die FDP war in der ablaufenden Legislaturperiode die beste Pulsnehmerin des Souveräns. In 31 von 33 Abstimmungen deckten sich ihre Parolen mit dem späteren Ergebnis. Fast ebenso gut tippten Bundesrat und Parlament mit je 30 Treffern.

Bencic in Rom ausgeschieden
Sport

Bencic in Rom ausgeschieden

Belinda Bencic ist am WTA-Premier-Turnier in Rom in der 2. Runde ausgeschieden. Die Ostschweizerin unterlag der Französin Kristina Mladenovic (WTA 63) in knapp zwei Stunden 2:6, 6:2, 1:6.