Tagessieg für Paris, Kristallkugel für Feuz


Roman Spirig
Sport / 13.03.19 12:13

Dominik Paris hat auch die letzte Abfahrt des Winters gewonnen. Der Italiener triumphierte am Weltcup-Finale in Soldeu vor Kjetil Jansrud und Otmar Striedinger, musste die kleine Kristallkugel aber Beat Feuz überlassen. Feuz brachte seine Reserve von 80 Punkten mit einem 6. Platz sicher über die Runden. Mauro Caviezel wurde Vierter.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Michael Frey wechselt zu Nürnberg
Sport

Michael Frey wechselt zu Nürnberg

Michael Frey spielt bis Ende Saison in der 2. Bundesliga beim 1. FC Nürnberg. Der 25-jährige Berner wurde vom türkischen Klub Fenerbahce Istanbul mit Kaufoption an den Absteiger aus der Bundesliga ausgeliehen.

Ehemaliger Schweizer Meister Villars HC am Ende
Sport

Ehemaliger Schweizer Meister Villars HC am Ende

Der traditionsreiche Villars HC zieht seine 1.-Liga-Mannschaft für die kommende Saison wegen zu wenig Spielern zurück. Nach dem kurzfristigen Rückzug des Walliser Klubs, der 1963 und 1964 Schweizer Meister geworden ist, steigt aus der Westgruppe der 1. Liga Ende Saison kein Klub ab.

Kräftige Gewitter und Sturm beendeten Hitzewochenende
Regional

Kräftige Gewitter und Sturm beendeten Hitzewochenende

Kräftige Gewitter mit vielen Blitzen, Starkregen, lokal Hagel und heftigen Windböen sind in der Nacht auf Montag über die Schweiz hinweggezogen. Über grössere Schäden gibt es bislang keine Meldungen. Vor allem in der Inner- und Ostschweiz soll es weiter regnen.

Frau starb in Hotel in Lugano natürlichen Todes - Mann aus Haft
Schweiz

Frau starb in Hotel in Lugano natürlichen Todes - Mann aus Haft

Eine 68-jährige Frau, die Ende Juli in einem Hotelzimmer in Lugano tot aufgefunden worden war, ist eines natürlichen Todes gestorben. Das teilte die Tessiner Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Ihr Mann wurde inzwischen freigelassen.