SVP-Regierungsrat Paul Winiker mit seinem Abschneiden zufrieden


Roman Spirig
Regional / 31.03.19 17:08

Der Luzerner Regierungsrat Paul Winiker, der die Wiederwahl im ersten Wahlgang verpasst hat, ist mit seinem Abschneiden zufrieden. Mit über 53'000 Stimmen habe er ein sehr gutes Resultat erzielt, sagte der SVP-Magistrat. Aber es fuchse ihn, dass er wegen einigen hundert Stimmen das absolute Mehr verpasst habe.

SVP-Regierungsrat Paul Winiker mit seinem Abschneiden zufrieden (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
SVP-Regierungsrat Paul Winiker mit seinem Abschneiden zufrieden (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

  • Paul Winiker zum verpassten absoulten Mehr: Er erklärt gegenüber Radio Central seinen Tag an dem ihm einige zu früh gratulieren wollten.

Zum schlechten Resultat seines Regierungskollegen, Finanzdirektor Marcel Schwerzmann, sagte er, er glaube nicht, dass dieser für die Finanzpolitik des Kantons bestraft worden sei. Als Parteiloser habe dieser in einem ersten Wahlgang immer einen schweren Stand. Nun müssten die Parteien sich für den zweiten Wahlgang überlegen, welche Finanzpolitik sie haben wollten.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

E-Biker verunfallt in Ballwil in einem Kreisel
Regional

E-Biker verunfallt in Ballwil in einem Kreisel

Der Fahrer eines Elektrovelos hat sich am Dienstagnachmittag bei einem Unfall in Ballwil Verletzungen zugezogen. Der 58-Jährige befuhr einen Kreisel. Als er diesen verlassen wollte, stürzte er auf der rutschigen Fahrbahn.

Die Einteiler am ESAF: Ringen ums Schwingen -  hinter verschlossenen Türen
Schwingen

Die Einteiler am ESAF: Ringen ums Schwingen - hinter verschlossenen Türen

Samuel Feller ist alleine verantwortlich für die Einteilung des ersten Gangs am Schwingfest. Die Paarungen der Gänge zwei bis acht teilt ein Gremium mit Vertretern aus allen Teilverbänden ein - unter Fellers Leitung. Nicht immer diskussionslos.

Heizöl in Weggis in Vierwaldstättersee gelaufen!
Regional

Heizöl in Weggis in Vierwaldstättersee gelaufen!

Aus dem Heizöltank einer Gärtnerei in Weggis ist heute Dienstagmorgen Öl in den Vierwaldstättersee gelaufen. Wieviel Öl in den See geflossen ist, ist nicht bekannt. Die Feuerwehr hat eine Ölsperre eingerichtet, die wohl mehrere Tage aufrecht erhalten bleibt.

ESAF: Berner Samuel Feller bestimmt die Spitzenpaarungen. Kann er neutral einteilen?
Schwingen

ESAF: Berner Samuel Feller bestimmt die Spitzenpaarungen. Kann er neutral einteilen?

Samuel Feller hat das wichtigste Amt am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest inne: Er bestimmt die Spitzenpaarungen und macht die gesamte Einteilung des 1. Ganges. Im Interview spricht er über diese grosse Verantwortung und die Stimmung an einem Eidgenössischen.