Stefan Küng schafft es nicht zur angepeilten EM-Medaille


Roman Spirig
Sport / 08.08.18 15:32

Stefan Küng musste sich beim Einzelzeitfahren an den Europameisterschaften mit einer Platzierung abseits des Podests begnügen. Der Thurgauer verlor auf den gut 45 km in und um Glasgow 44 Sekunden auf den belgischen Titelverteidiger Victor Campenaerts und klassierte sich nur auf dem 7. Platz. Silber ging mit 0,63 Sekunden Rückstand an den Spanier Jonathan Castroviejo, den Zeitfahr-Europameister von 2016. Dritter wurde der Deutsche Maximilian Schachmann.

Stefan Küng schafft es nicht zur angepeilten EM-Medaille  (Foto: KEYSTONE / GIAN EHRENZELLER)
Stefan Küng schafft es nicht zur angepeilten EM-Medaille (Foto: KEYSTONE / GIAN EHRENZELLER)

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kurve in der Schöllenen verpasst: Lieferwagenfahrer verletzt
Regional

Kurve in der Schöllenen verpasst: Lieferwagenfahrer verletzt

Der Chauffeur eines italienischen Lieferwagens ist in der Schöllenenschlucht bei einer Kollision verletzt worden.

Raiffeisen prüft Regressansprüche für 300-Millionen-Schaden
Schweiz

Raiffeisen prüft Regressansprüche für 300-Millionen-Schaden

Angesichts des Riesenschadens durch die Einkaufstour von Ex-Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz prüft die Bankengruppe, ob sie Regress nehmen soll. "Wir versuchen, so viel wie möglich von dem Geld wieder zu erhalten", sagte Verwaltungsratspräsident Guy Lachapelle.

Skifahrer im Parsenngebiet mit Helikopter aus Sesselbahn befreit
Schweiz

Skifahrer im Parsenngebiet mit Helikopter aus Sesselbahn befreit

Im Davoser Parsenngebiet sind am Dienstag 30 Personen mit Helikoptern von einer Vierer-Sesselbahn herunter geholt worden. Ein technischer Defekt hatte die Totalp-Bahn lahm gelegt.

Emma Stone und Regina King für Nebenrollen-Oscar nominiert
Events

Emma Stone und Regina King für Nebenrollen-Oscar nominiert

Emma Stone und Regina King haben Chancen auf den Oscar als beste Nebendarstellerin. Sie gehören zu den fünf Anwärterinnen in dieser Kategorie.