Stadt Sursee 2018 mit Rekordgewinn


Roman Spirig
Regional / 03.04.19 12:44

Die Stadt Sursee schliesst die Rechnung 2018 bei einem Gesamtaufwand von 84,5 Millionen Franken mit einem Ertragsüberschuss von 7,8 Millionen Franken. Budgetiert war ein Fehlbetrag von 1,6 Millionen Franken.

Stadt Sursee 2018 mit Rekordgewinn
Stadt Sursee 2018 mit Rekordgewinn

Der Rekordgewinn 2018 bringe neue Perspektiven, teilte die Stadt am Mittwoch mit. Die Finanzpolitik habe an Stabilität gewonnen, das strukturelle Defizit sei beseitigt.

In Euphorie ausbrechen will der Stadtrat trotzdem nicht. Zur Frage einer Steuersenkung sei er auf der vorsichtigen Seite, teilte er mit. Als Grund nennt er die Aufgaben- und Finanzreform 18, über die im Kanton Luzern im Mai abgestimmt wird. Diese dürfte der Stadt Sursee Mehrausgaben von 0,6 Millionen Franken bis 1,3 Millionen Franken bringen. Er lehne diese Reform ab, weil sie auf lange Sicht für die Gemeinden nachteilig sei, teilte der Stadtrat mit.

Die Einnahmen aus den ordentlichen Steuern betrugen im letzten Jahr 31 Millionen Franken und lagen damit sowohl über dem Budget wie auch über dem Wert des Vorjahres. Auch die Sondersteuern brachten mehr Geld ein als erwartet. Bei den Liegenschaften konnten durch Verkäufe Buchgewinne von 2,7 Millionen Franken erzielt werden.

Die Ausgaben hatte die Stadt nach eigenen Angaben im Griff. Die meisten Bereiche würden unter Budget abschliessen, teilte sie mit. Weniger erfreulich seien die Investitionen. Statt den geplanten 15,2 Millionen Franken hätten nur 3,5 Millionen Franken ausgelöst werden können. Diese Ausgaben würden sich nun um ein Jahr verschieben.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Bundesanwaltschaft lässt Gesundheitszustand von Franz Beckenbauer beurteilen
Schweiz

Bundesanwaltschaft lässt Gesundheitszustand von Franz Beckenbauer beurteilen

Die Bundesanwaltschaft (BA) lässt von Österreich rechtshilfeweise ein Gutachten über den Gesundheitszustand von Franz Beckenbauer erstellen. Damit will die BA abklären, ob das Strafverfahren gegen Beckenbauer weitergeführt werden soll oder nicht.

BVB ohne Captain Reus nach Mailand - Bürki dabei
Sport

BVB ohne Captain Reus nach Mailand - Bürki dabei

Borussia Dortmund tritt am Mittwoch im dritten Gruppenspiel in der Champions League bei Inter Mailand ohne Captain Marco Reus an. Der Offensivspieler leidet noch immer an den Nachwirkungen einer Grippe. Favre nimmt dafür Bürki trotz Verletzung mit. 

Zuger Schulaufsicht stellt Mängel in Volksschulen fest
Regional

Zuger Schulaufsicht stellt Mängel in Volksschulen fest

Im Kanton Zug hat die Schulaufsicht bei den Privatschulen Mängel beim Schularztdienst festgestellt. 41 Prozent der Schulen hatten entgegen der gesetzlichen Vorgaben keinen Schularztdienst organisiert, 59 Prozent nur teilweise.

Letzter
Regional

Letzter "Tatort" aus Luzern: Kommissar Flückiger ganz entfesselt

Der Schweizer "Tatort" vom nächsten Sonntag ist der letzte mit Stefan Gubser als Kommissar Flückiger. Dieser lässt es so richtig krachen - auf jeden Fall sprachlich.