SCL Tigers - Fribourg: Gottéron siegt - Ludovic Waebers Premiere


Roman Spirig
Sport / 07.10.18 01:26

Kilian Mottet sorgte in der 57. Minute mit dem Führungstreffer für Fribourg-Gottéron für die Entscheidung auf dem Weg zum 2:0-Sieg auswärts gegen die SCL Tigers. Torhüter Ludovic Waeber blieb in seinem 13. NL-Einsatz erstmals ohne Gegentreffer.

SCL Tigers - Fribourg: Gottéron siegt - Ludovic Waebers Premiere  (Foto: KEYSTONE / MARCEL BIERI)
SCL Tigers - Fribourg: Gottéron siegt - Ludovic Waebers Premiere (Foto: KEYSTONE / MARCEL BIERI)

Waeber ersetzte erstmals in dieser Saison den Freiburger Stammgoalie Reto Berra. Und der 22-Jährige, der 26 Schüsse abwehrte, schaffte mit dem Shutout etwas, was Berra in den sieben Partien zuvor nicht gelungen war. Waeber wehrte einen Penalty von Chris DiDomenico ab (15.) und bekundete zweimal Glück, als er bereits geschlagen war und der Pfosten sein Team vor einem Rückstand bewahrte.

Auch Gottéron verschoss einen Penalty und verzeichnete einen Pfostenschuss. Knapp vier Minuten vor dem Ende traf Mottet mit einem satten Weitschuss doch noch. Zwölf Sekunden vor dem Ende machte Julien Sprunger mit einem Schuss ins leere Tor alles klar. Fribourg reiste erstmals seit dem Langnauer Wiederaufstieg im Jahr 2015 mit drei Punkten aus dem Emmental ab.

Langnau auf der anderen Seite verlor das dritte Heimspiel in Folge. Gegen Ambri-Piotta, Biel und nun Fribourg erzielten die SCL Tigers dabei nur drei Tore.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Clint Eastwood feiert Premiere seines neuen Thrillers
International

Clint Eastwood feiert Premiere seines neuen Thrillers "The Mule"

Hollywood-Star Clint Eastwood hat in Los Angeles mit Familie und Kollegen die Premiere seines neuen Thrillers "The Mule" gefeiert.

Bela B.: Gestreamte Musik ist
International

Bela B.: Gestreamte Musik ist "vom Kunstgedanken entkoppelt"

Aus Sicht des Schlagzeugers der Band Die Ärzte, Bela B., geht beim Streamen von Musik vieles verloren.

Rücktritt von Langlauf-Star Petter Northug
Sport

Rücktritt von Langlauf-Star Petter Northug

Norwegens Langläufer Petter Northug zieht sich aus dem professionellen Skisport zurück. Der 32-Jährige sagte am Mittwoch bei einer Pressekonferenz in Trondheim: "Skifahren ist mein Leben und es ist schwer, das aufzugeben. Aber gleichzeitig fühlt es sich gut an."

Landrat verschafft lawinengeplagter Urner Strasse keine Linderung
Regional

Landrat verschafft lawinengeplagter Urner Strasse keine Linderung

Die Strasse zwischen Realp und Hospental erhält keine Lawinensicherung. Der Urner Landrat hat am Mittwoch eine Motion abgelehnt, die ein Projekt aus Aufforstung, Lawinenverbauungen und Sprenganlagen für den Abschnitt Böschen gefordert hatte.