Sarner lehnen Wettbewerbsverfahren für Marktplatz-Bebauung ab


Roman Spirig
Regional / 10.02.19 18:19

Die Gemeinde Sarnen kann kein Wettbewerbsverfahren für die Bebauung des Marktplatzes durchführen. Die Stimmberechtigten haben am Sonntag einen Kredit über 255'500 Franken hauchdünn abgelehnt. Dagegen war im Vorfeld auch eine Abstimmungsbeschwerde eingegangen.

Sarner lehnen Wettbewerbsverfahren für Marktplatz-Bebauung ab
Sarner lehnen Wettbewerbsverfahren für Marktplatz-Bebauung ab

Der Nein-Stimmenanteil lag bei 50,36 Prozent. 1597 Stimmberechtigte lehnten den Kredit ab, 1574 stimmten dafür. Die Stimmbeteiligung belief sich auf 44,8 Prozent.

Mit dem Investorenwettbewerb hätten die Gemeinde und die Landi Obwalden als Grundbesitzer einen Konzeptvorschlag für die Entwicklung des Marktplatzes suchen wollen. Die Landi hätte 30 Prozent der Kosten getragen, Sarnen 70 Prozent, was den Anteilen der eingebrachten Grundstücke entspricht.

Ein Sarner Stimmbürger hatte allerdings im Vorfeld der Abstimmung beim Regierungsrat Beschwerde eingereicht. Der Einwohnergemeinderat sei seiner Informationspflicht nicht nachgekommen, monierte er und wollte die Abstimmung aussetzen lassen.

Hintergrund war eine Entwicklungsvereinbarung zwischen den Grundeigentümern, der Landi Unterwalden und der Fenaco Genossenschaft, die zu veröffentlichen sei. Der Vorsteher des Sicherheits- und Justizdepartements lehnte die aufschiebende Wirkung der Beschwerde ab.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Fedi geht auf Sand - Roger Federer tritt in Madrid an
Sport

Fedi geht auf Sand - Roger Federer tritt in Madrid an

Roger Federer wird das am 6. Mai beginnende Masters-1000-Turnier in Madrid bestreiten. Damit startet Federer erstmals wieder in eine Sandsaison nach 2 Jahren Absenz. 

Die Migros ruft Alnatura Kinder Bircher Müsli zurück
Schweiz

Die Migros ruft Alnatura Kinder Bircher Müsli zurück

Im Bircher Müsli können sich Teile von Apfelstielen befinden. Kundinnen und Kunden werden gebeten, das Produkt ihren Kindern nicht mehr zum Verzehr zu geben.

Migros-Industrie will mit US-Gigant Amazon durchstarten
Wirtschaft

Migros-Industrie will mit US-Gigant Amazon durchstarten

Angesichts der beschränkten Wachstumsmöglichkeiten mit der Migros will die Eigenindustrie des "orangen Riesen" ihren steilen Steigflug im Ausland fortführen. Dabei setzt sie unter anderem auf den US-Onlinegiganten Amazon, für den M-Industrie Produkte herstellt.

UBS in Frankreich zu Rekordbusse verurteilt - Bank macht Rekurs
Wirtschaft

UBS in Frankreich zu Rekordbusse verurteilt - Bank macht Rekurs

Ein Gericht in Paris hat heute die Grossbank UBS zu einer Rekordbusse verdonnert. Verurteilt wurde die Bank wegen Geldwäscherei und Beihilfe zur Steuerhinterziehung. Die UBS will gegen das Urteil Rekurs einlegen.